Erneute Magersuchtgefahr: Anastasia 'Katzi' Sokol will wieder abnehmen

Anastasia 'Katzi' Sokol will wieder abnehmen
Zu dick? Anastasia 'Katzi' Sokol will wieder abnehmen © Imago Entertainment

Ex-Lugner-Freundin findet sich zu dick

Anastasia 'Katzi' Sokol kommt aus den Schlagzeilen nicht mehr heraus. Gerade erst hatte die Ex-Freundin des österreichischen Baulöwen Richard Lugner ihre Magersucht überwunden und schien auf dem Weg der Besserung. Doch jetzt droht ihr angeblich ein Rückfall wie Richard Lugner im Interview mit 'BUNTE.de' verriet.

- Anzeige -

"Sie ist 23 Jahre alt, grundsätzlich sehr attraktiv", erklärt der Wiener Unternehmer, relativiert aber gleich: "Momentan ist sie aus meiner Sicht etwas zu dick. Aber sie hat selbst gesagt, dass sie das beheben will." Wie, das weiß der 80-Jährige nicht genau. Nur so viel: "Sie will etwas machen, dass sie etwas leichter wird."

'Katzi' in Zeiten, in denen sie sehr dünn war
So sah 'Katzi' aus, als sie nur noch 32 Kilogramm wog © imago stock&people

Die Trennung im April dieses Jahres schien für die jahrelang an einer Essstörung leidende junge Frau ein Glücksfall, denn endlich kam der Appetit zurück und 'Katzi' futterte sich blitzschnell zehn Kilogramm mehr auf die Rippen.

Mittlerweile wiegt die 23-Jährige (1,66 Meter) laut 'krone.at' statt 32 Kilogramm, wie in ihren magersten Zeiten, 55 Kilogramm. Und einmal mehr scheint Katzi unzufrieden mit sich und ihrem Körper. Es gibt immer wieder Gerüchte um vermeintliche Schönheitsoperationen, die sie selbst mit Facebook-Bildern fördert. Anscheinend hat sie den ewigen Kampf gegen ihre 'überflüssigen' Pfunde jetzt wieder aufgenommen.

Bildquelle: Imago

— ANZEIGE —