Erin Gray lernte ihren ersten Ehemann als Jugendliche kennen

Die amerikanische Schauspielerin Erin Gray
Erin Gray ist Model und Schauspielerin © picture alliance / Newscom, David Edwards

Erin Gray privat

In den Siebzigerjahren feierte Erin Gray zunächst große Erfolge als Model: Sie arbeitete für eine Vielzahl von bekannten Marken und Unternehmen und wurde in dieser Zeit zu einem gefragten Werbegesicht.

- Anzeige -

Parallel dazu begann sie professionelles Schauspiel-Training beim bekannten Coach Warren Robertson zu nehmen und bereitete sich so ideal auf ihre bevorstehende Karriere als Schauspielerin vor. Als die ersten Film- und Fernsehangebote eingingen, schaffte sie direkt den Einstieg. Nach ihrem Serienerfolg in ‚Buck Rogers‘ bewarb sich Erin Gray auch für die Rolle als Kapitän Janeway in ‚Star Trek – Raumschiff Voyager‘, bekam die Rolle jedoch nicht.

Ihre erste große Liebe heiratete Erin Gray bereits im Alter von 18 Jahren: Die Hochzeit mit Ken Schwartz fand am 29. November 1968 statt. Ihre Ehe wurde rund zwei Jahrzehnte später, 1990, wieder aufgelöst. Etwa ein Jahr später heiratete das ehemalige Model den Kinematographen Richard Hissong, den Erin 1982 am Set der Serie ‚Silver Spoons‘ kennengerlernt hatte. Ihre gemeinsame Tochter, die im Dezember 1991 zur Welt kam, ist heute ebenfalls als Schauspielerin tätig und damit in die Fußstapfen ihrer Mutter getreten.

Neben dem Job und der Erziehung ihrer beiden Kinder hat Erin Gray bereits eigene Bücher auf den Markt gebracht.

— ANZEIGE —