Erik Bauersfeld: Stimme von Admiral Ackbar ist tot

Erik Bauersfeld: Stimme von Admiral Ackbar ist tot
Erik Bauersfeld © Cover Media

Erik Bauersfeld (†93) ist am Sonntag [3. April] in seinem Zuhause in Kalifornien verstorben.

- Anzeige -

'Star Wars'-Legende

Derek Maki, der Manager des Synchronsprechers, bestätigte dies der Associated Press. Erik brachte 1983 den Kultsatz "It's a Trap!" auf die Leinwand, da er Admiral Ackbar im Film 'Star Wars VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter' seine Stimme lieh. Vor der Rolle in dem Scifi-Blockbuster, in dem er außerdem Bib Fortuna, ein Majordomus des Bösewichts Jabba der Hutte, sprach, war er hauptsächlich als Radiosprecher tätig.

Die Stimme für Ackbar hatte Erik Bauersfeld sofort im Kopf, wie er 2011 im Interview mit dem 'San Francisco Chronicle' enthüllte: "Ich sah das Gesicht und wusste sofort, wie er klingen müsste." Auch wenn Erik Bauersfeld in dem Streifen nicht lange zu hören ist - allein sein Kultsatz machte ihn bei 'Star Wars'-Fans zur Legende.

Er selbst konnte sich an die entsprechende Szene gar nicht richtig erinnern. "Die Fans, die mir schreiben, sagen immer, sie würden 'It's a Trap!' niemals vergessen. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich das gesagt habe", so Erik Bauersfeld damals. "Es ist nicht so, dass ich es nicht mag oder keinen Respekt davor habe, sondern dass ich einfach keine Zeit habe, ein Fan zu sein und ihn mir 10 oder 20 Mal anzugucken."

Cover Media

— ANZEIGE —