Entwarnung: One Direction trennt sich nicht

Entwarnung: One Direction trennt sich nicht
"Wir gehen nirgendwo hin": One Direction beruhigen ihre Fans © Charles Sykes/Invision/AP

Fans von One Direction ("Best Song Ever") mussten wieder zittern: Nachdem Gerüchte in britischen Medien auftauchten, die Band würde für mindestens ein Jahr pausieren, befürchteten viele ihrer Anhänger, die Band könne sich dadurch endgültig auflösen. Eines der Mitglieder der Boyband bestätigte nun die Pause, machte aber zugleich Trennungsgerüchten ein Ende.

- Anzeige -

Sie machen eine längere Pause

Niall Horan (21) wandte sich am Montagabend über Twitter an die Fans. "Ok, es machen viele Gerüchte die Runde. Wir trennen uns nicht, aber wir werden irgendwann im nächsten Jahr eine wohlverdiente Pause machen", schrieb er. "Aber keine Sorge, wir haben immer noch viel vor!" Auch Louis Tomlinson (23) schrieb beruhigende Worte: "Eure Unterstützung ist unbeschreiblich! Es ist nur eine Pause, wir gehen nirgendwo hin. Versprochen!"

Ganz unbegründet waren die Sorgen nicht. Als Zayn Malik vor einigen Monaten die Flinte ins Korn warf, war zuvor auch nur von einer Auszeit des 22-Jährigen die Rede. Im März dieses Jahres hatte Malik der Band während einer Welttournee zunächst den Rücken gekehrt, damals hieß es, er sei krank. Wenige Tage später wurde aus der Erholungspause dann aber doch ein endgültiger Ausstieg.

spot on news

— ANZEIGE —