Entwarnung bei den Simpsons: Sie lassen sich nicht scheiden!

Entwarnung bei den Simpsons: Sie lassen sich nicht scheiden!
Alles gut: Homer und Marge lassen sich nicht scheiden! © Twentieth Century Fox

Das wohl bekannteste Paar der Zeichentrick-Geschichte lässt sich nicht scheiden! Entsprechende Befürchtungen kamen auf, nachdem Al Jean, Executive Producer bei "Die Simpsons", in einem Interview mit dem Branchenblatt "Variety" missverstanden wurde. Bart selbst räumte nun mit den Gerüchten auf, dass seine Eltern Homer und Marge womöglich vor einer Scheidung stünden.

- Anzeige -

Ein Missverständnis

Das Simpsons-Team postete mehrere Tweets, die klarstellen sollen, dass die beiden ihre Ehe noch lange nicht aufgegeben haben. Auf einem veröffentlichten Bild ist Bart in seiner berühmten Nachsitz-Intro-Szene zu sehen. Er schreibt dutzendfach "Marge und Homer trennen sich nicht" an die Tafel. Die Fans sollten zudem doch bitte das Bild retweeten, um den Gerüchten ein Ende zu bereiten, hieß es.


Darauf folgte ein Tweet mit einem Bild des Ehepaares und den Worten "Marge und Homer für immer!" auf Spanisch. Zuvor hatte Al Jean in dem Interview erklärt, dass Homer sich in der anstehenden 27. Staffel von Marge trenne, nachdem bekannt werde, dass er an Narkolepsie leide. Er verliebe sich daraufhin in eine Apothekerin. Auch Jean meldete sich per Twitter zu Wort. Zum einen stellte er klar, dass keine Scheidung anstehe, zum anderen scherzte er, dass er nun seine Lektion gelernt habe: "Es ist wichtig ein Kriseninterventionsteam zu haben, um die Dinge klarzustellen, die du sagst!"


Kurz vor den Scheidungsgerüchten war zudem bekannt geworden, dass Bart in der neuen Staffel sterben solle. Dies soll allerdings nur in der anstehenden Halloween-Episode geschehen, die wie auch in den anderen Staffeln von der regulären Handlung losgelöst sein wird.



spot on news

— ANZEIGE —