Empire Of The Sun: Ice On The Dune

Empire of the Sun
Die Videoclips von Empire Of The Sun erinnern schon fast an kurze Science-Fiction-Filme.

Mit dem australischen Elektro-Pop-Duo in die Zukunft

Mit dem Song "We Are The People" landete das australische Electronic-Dance-Pop-Duo 2010 bei uns einen Riesenhit. Jetzt meldet sich Empire Of The Sun mit neuem Album "Ice On The Dune" zurück und nimmt uns mit auf einen musikalischen Trip in die ferne Zukunft ...

- Anzeige -

Empire Of The Sun sind ein echtes Gesamtkunstwerk. Denn die beiden Musiker und Produzenten Luke Steele und Nick Littlemore fallen nicht nur durch ihren individuellen Sound auf, sondern auch durch ihre extravagante Optik. Ähnlich wie das Debütalbum "Walking On A Dream" von 2008 besticht das neue Album mit coolen Electro-Synthie-Beats und eingängigen Melodien und natürlich der unverkennbaren Stimme von Luke Steele.

Einsteigen und abheben

Empire Of The Sun: Ice On The Dune
Die Live-Shows von Empire Of The Sun sind nicht nur auf Grund der einzigartigen Visualisierungen und außergewöhnlichen Bühnengestaltung legendär.

Unter den 12 Titeln vertreten auch die hitverdächtige erste Singleauskopplung "Alive", die direkt in die Beine geht. Mit dem Song "Awakening" beweisen die Australier Steele und Littlemore, dass sie auch grooven können - natürlich immer mit einer guten Portion Synthie. Am Ende des musikalischen Trips erfolgt mit "Keep A Watch" eine sanfte Landung. Also, einsteigen und abheben mit Empire Of The Sun ...

Das neue Album "Ice On The Dune" von Empire Of The Sun ist ab 21. Juni erhältlich.

— ANZEIGE —