Emma Stone und Andrew Garfield: Trennung auf Probe

Emma Stone und Andrew Garfield: Trennung auf Probe
Hier liefen Emma Stone und Andrew Garfield noch gemeinsam über den roten Teppich © Getty Images, Anthony Harvey

Emma Stone (26, "Birdman") und ihr Schauspielkollege Andrew Garfield (31, "The Amazing Spider-Man") machen nach drei Jahren eine Beziehungspause. "Sie haben ständig gestritten und sich kaum noch gesehen", verrät ein Insider der 'Us Weekly'. "Sie haben viel gearbeitet und sich nicht mehr gut verstanden."

- Anzeige -

Nach dreijähriger Beziehung

Angeblich ist Garfields Rolle in 'Silence in Taiwan' unter anderem ein Grund für die derzeitige Beziehungskrise. Für den Streifen soll der 31-Jährige nicht nur abgenommen haben, sondern sich auch psychisch in einer schlechten Verfassung befinden. "Er war kein guter Freund", erzählt der Insider weiter.

Die ersten Trennungsgerüchte wurden laut, als Emma Stone Anfang des Jahres ohne Andrew Garfield bei den Award Shows auftauchte.

— ANZEIGE —