Emma Stone: Ohne die Schauspielerei geht nichts!

Emma Stone: Ohne die Schauspielerei geht nichts!
Emma Stone © Cover Media

Emma Stone (26) kann sich ein Leben ohne die Schauspielerei nicht vorstellen.
 Im Alter von acht Jahren erlitt die Hollywoodlerin ('The Help') ihre erste Panikattacke - eine beängstigende Erfahrung! Inzwischen hat sie ihre Probleme weitestgehend im Griff, was auch daran liegt, dass sie sich immer wieder vor der Kamera austoben darf.


- Anzeige -

Mit Kunst gegen Panikattacken

Dem 'OK!'-Magazin sagte sie: "Ich bin jetzt viel sicherer, habe aber immer noch mit meiner Angst zu tun. Die Schauspielerei ist ein Weg, damit zurecht zu kommen, weil ich dadurch meine sensible Seite kennenlerne und all die nervöse Energie kanalisieren kann. Sonst wäre das eine echte Hürde … Meine Arbeit ist so ein wichtiges Ventil, ich kann mir eine Leben ohne gar nicht vorstellen."


Doch obwohl sie ihren Beruf braucht, achtet Emma sehr genau darauf, dass das Leben und Arbeiten in Hollywood nicht ihr gesamtes Dasein bestimmt: Zeit für ihre Liebsten muss sein!

"Ich bin kein Workaholic", betonte die Amerikanerin mit Nachdruck. "Ich genieße mein Leben und stelle sicher, dass ich den Anschluss an meine Familie und meine Freunde nicht verliere."

Warum sie dabei allerdings von Paparazzi verfolgt wird, wird die Rothaarige nie verstehen. "Was ist so interessant daran, wenn ich Kaffee trinke?" fragte Emma Stone lachend.

Cover Media

— ANZEIGE —