Emma Bunton: Spice-Girls-Reunion passiert!

Emma Bunton: Spice-Girls-Reunion passiert!
Emma Bunton © Cover Media

Emma Bunton (40) machte Fans Hoffnung, dass eine Spice-Girls-Reunion doch noch passiert.

- Anzeige -

Nächstes Jahr

Das Mitglied der Girlband ('Wannabe') sprach darüber, wie man den 20. Geburtstag der ehemaligen Mädchenband begehen könnte. Dies müsste eigentlich im Juli passieren, denn da kam die erste Single heraus. Allerdings hatte Mel B (41) die Fans schon in tiefste Tiefen gestürzt, als sie wiederum erzählte, dass es eine Reunion aus organisatorischen Gründen erst 2017 geben wird. Emma Bunton wird auch dabei sein: "Ich liebe es, mit den Frauen zusammen zu sein", erklärte die Engländerin zu Gast bei 'Good Morning Britain'. "Ich will es hauptsächlich für die Fans feiern, sie sind so treu. Sie verdienen es, dass wir feiern, und ich bin sicher, dass wir es machen werden." Vorher hatte Mel B in der Show 'Live with Kelly' von der Verschiebung erzählt: "Es ist unser 20. Geburtstag, es wäre das perfekte Jahr. Aber die Hallen sind ausgebucht, deshalb hoffe ich, dass wir nächstes Jahr etwas machen, um zu feiern. Wir sollten das wirklich machen. Es wäre nett, wenn wir feiern und uns bei den Fans bedanken könnten. Ich werde aber auch nicht jünger, deshalb sollten wir uns etwas beeilen."

Trotzdem kursieren immer wieder Gerüchte, dass es eine richtige Reunion nicht geben wird, denn Emma, Mel B und Geri Halliwell (43) würden dafür zwar zur Verfügung stehen, aber nicht Victoria Beckham (42) und Melanie Chisholm (42). Letztere wurde von Mel B aus ihren Sozialen Netzwerken entfernt, was nicht unbedingt für eine gute Beziehung spricht. Während Victoria als Designerin viel zu sehr beschäftigt ist, soll sich Melanie Chisholm auf ihre Solokarriere konzentrieren. Mal sehen, ob Emma Bunton alle zusammenbekommt und man die Spice Girls doch noch auf der Bühne sehen wird.

Cover Media

— ANZEIGE —