Emma Bunton: Ich hatte so einen Kater

Emma Bunton
Emma Bunton © Cover Media

Emma Bunton (38) und Mel C (40) schrieben sich nach der Geburtstagsfeier von Victoria Beckham (40) SMS mit Geständnissen der vergangenen Nacht.

- Anzeige -

Nachwehen von Vics Party

Die ehemaligen Sängerinnen der Erfolgsband Spice Girls ('Wannabe') hatten sich für den 40. Ehrentag der Designerin wieder mal getroffen und feierten im April den runden Geburtstag im Londoner Arts Club - ausschweifend. Paparazzi knipsten Bilder von Emma und Mel C, auf denen sie etwas lädiert aussehen und die Blondine kann sich noch gut daran erinnern, wie sie sich am nächsten Morgen fühlte. "[Es war] total lustig", grinste die Künstlerin. "Ich war ein bisschen betrunken; es war so peinlich. Mel C und ich haben uns am nächsten Tag geschrieben: 'Ich kann es nicht glauben…'" Weiter erzählte sie, dass sie und ihre Kollegin definitiv die Spice-Girls-Mitglieder waren, die am tiefsten ins Glas geschaut hätten. Für Emma war es aber eine super Gelegenheit, endlich mal wieder aus sich herauszugehen. Schließlich hat sie daheim alle Hände damit zu tun, ihre zwei Söhne zu erziehen, die sie mit ihrem Verlobten Jade Jones (35) hat. Darüber hinaus plant das Paar eifrig seine Hochzeit. Vor Kurzem witzelte Mel, dass die Hochzeit ihrer Freundin eine tolle Gelegenheit sei, die Stil-Queen Victoria in ein ganz schreckliches Brautjungfern-Kleid zu stecken. "Sie ist so eine kleine Intrigantin! Ich liebe sie!", lachte Emma, als sie von dem fiesen Plan ihrer ehemaligen Band-Kollegin hörte. Doch werde diese lustige Aktion wohl noch auf sich warten lassen müssen. "Jade und ich sind die schlimmsten Organisatoren überhaupt. Ich weiß einfach nicht, wo ich anfangen soll. Ich weiß nicht mal, ob ich zu Hause oder im Ausland heiraten möchte."

Wenn sich Emma Bunton wirklich an den teuflischen Kleiderplan halten würde, dürfte sich das Warten auf ihre Hochzeit aber definitiv lohnen.

Cover Media

— ANZEIGE —