Emily Blunt und John Krasinski: Endlich Eltern

Emily Blunt und John Krasinski
Emily Blunt und John Krasinski © Cover Media

Emily Blunt und John Krasinski dürften in den kommenden Wochen wohl kaum Schlaf finden: Die 30-Jährige brachte am 16. Februar 2016 ihr erstes Kind zur Welt.

- Anzeige -

Ihre Tochter ist auf der Welt

Via Twitter verkündete der stolze Papa: "Ich wollte euch die Nachricht direkt zukommen lassen. Emily und ich sind so unglaublich glücklich unsere Tochter Hazel heute auf der Welt zu begrüßen! Alles Gute zum Geburtstag!" Mit diesem Tweet vereitelte der US-Schauspieler ('Fremd Fischen') auch gleich Spekulationen um den Namen. Das erste Bild lässt allerdings noch auf sich warten.

Krasinski und die 30-Jährige hatten im vergangenen September verkündet, dass sie Nachwuchs erwarten. Obwohl beide Schauspieler sind, leben sie gerne außerhalb des Hollywoodrummels und sind auch nach sechs Jahren Beziehung und der Hochzeit am 10. Juli 2010 verliebt wie eh und je. "John zu treffen hat mein Leben verändert. Wenn ich an die Unterstützung denke, die ich von ihm bekomme, fühle ich mich unbesiegbar. Jemand steht an den guten Tagen hinter dir, und stellt sich an den schlechten Tagen vor dich", schwärmte Emily Blunt im April 2013 in der US-Zeitschrift 'InStyle'.

 

Ihrem Ehemann, John Krasinski, geht es ähnlich und er war sofort hin und weg von dem 'Der Teufel trägt Prada'-Star: "Es war zu einem Moment, an dem ich nicht wirklich nach einer Beziehung suchte und einfach meine Zeit in L.A. genießen wollte", erklärte er bereits 2011 in der Talkshow von Ellen DeGeneres. "Dann habe ich sie getroffen und wurde umgehend nervös. Ich spürte, wie ich mich in sie verliebte."

— ANZEIGE —