Emilia Clarke: Der Star aus der Fanatasieserie 'Game of Thrones'

Emilia Clarke
Der Superstar aus GOT: Emilia Clarke © picture alliance / Photoshot

Zehn Dinge, die viele noch nicht über Emilia Clarke wussten

Weitere Informationen über den Star:

- Anzeige -

1. Wenn Emilia Clarke als Schauspielerin nicht erfolgreich gewesen wäre, hätte sie laut eigener Aussage eine Karriere als Architektin, Designerin oder Sängerin angestrebt.

2. Sie hat einen Hund namens Roxy.

3. Clarke ist ausgesprochen musikalisch: Sie singt und spielt Klavier, Gitarre sowie Flöte.

4. Sie ist die zweite Darstellerin aus ‘Game of Thrones – Das Lied von Eis und Feuer‘, die die Figur der ‘Sarah Connor‘ (‘Terminator‘) verkörperte. Bereits 2008 spielte Lena Headey (‘Cersei Lannister‘) diese Rolle in der Fernsehserie ‘Terminator: S.C.C.‘.

5. Ursprünglich war Clarke nur die zweite Wahl für die Rolle der ‘Daenerys Targaryen‘. Die Schauspielerin Tamzin Merchant, die von den ‘Game of Thrones‘-Machern eine Zusage erhalten hatte, sagte ihre Teilnahme kurzfristig aus unbekannten Gründen ab.

6. Passanten erkennen sie laut eigener Aussage in der Öffentlichkeit so gut wie nie. Die Menschen kennen sie nur mit der langen, blonden Perücke, die sie als ‘Daenerys Targaryen‘ für ‘Game of Thrones‘ trägt.

7. Emilia Clarke hätte gerne die ‘Sharon Carter‘ in ‘The Return of the First Avenger‘ gespielt. Die Rolle ging jedoch stattdessen an Schauspiel-Kollegin Emily VanCamp.

8. 2015 kürten die Leser des US-Magazins ‘Esquire‘ Emilia Clarke zur ‘Sexiest Woman Alive‘.

9. Einer ihrer Lieblingsfilme ist ‘Clueless – Was sonst!‘ aus dem Jahr 1995.

10. Sie kam kurz für die Rolle der ‘June Moone‘ in ‘Suicide Squad‘ in Frage. Die Produzenten entschieden sich jedoch stattdessen für Cara Delevingne.

Lesen Sie regelmäßig die Star-News auf vip.de, wenn Sie gerne mehr über das Leben und die Schauspielkarriere von Emilia Clarke erfahren möchten!

— ANZEIGE —