Elyas M'Barek macht Vorfreude auf 'Fack ju Göhte 3'

Elyas M'Barek lockt mit 'Fack ju Göhte 3'
Elyas M'Barek © Cover Media

Elyas M'Barek (34) macht Vorfreude auf einen weitern Teil in der Komödienreihe 'Fack ju Göhte'.

- Anzeige -

Aller guten Dinge sind drei

Für zwei Filme trat der Schauspieler ('Traumfrauen') bereits als Lehrer wider Willen vor die Kamera, nun soll offenbar ein dritter Teil gedreht werden. "Ich weiß, dass hinter den Kulissen intensiv nachgedacht wird über mögliche Ideen", verriet Elyas der 'TV DIGITAL'.

Doch auch so müssen sich die deutschsprachigen Fans nicht sorgen und dürfen sich darüber freuen, dass ihnen der Leinwandstar noch länger erhalten bleibt. Dass er in die USA auswandert und in Hollywood sein Glück probiert, steht nämlich nicht zur Debatte. "In Hollywood warten sie nicht auf mich. Ich bin kürzlich umgezogen und muss mich um meine Wohnung in Deutschland kümmern. Die ist wichtiger als L.A.", betonte der Frauenschwarm.

Auf die Stars in Amerika ist Elyas M'Barek auch nicht neidisch, diese würden nämlich oftmals von ihrem Leben im Rampenlicht vereinnahmt, wie er jüngst der 'Gala' erklärte. "Sie leben dann auch privat nur noch in Begleitung von einem Mega-Tross, wo ständig irgendeiner noch was für Facebook oder Instagram fotografiert. Das ist doch schrecklich", lautete sein Fazit. "Wenn das Leben nur noch aus Selbstdarstellung besteht, hat man ein Problem, glaube ich. Für mich ist der Fan-Rummel und die Aufregung jedenfalls nichts Selbstverständliches geworden. Ich bin immer noch überrascht, wenn Leute mich auf der Straße ansprechen."

Bei so viel Bodenständigkeit muss man sich keine Sorgen darum machen, dass Elyas M'Barek den Teppich unter den Füßen verliert.

Cover Media

— ANZEIGE —