Elyas M'Barek feiert seinen Erfolg

Elyas M'Barek feiert seinen Erfolg
Elyas M'Barek © Cover Media

Elyas M'Barek (33) reitet die Erfolgswelle immer weiter und weiter.

- Anzeige -

'Fack ju Göhte 2' rockt

Am 5. November ging es durch die Presse: 'Fack ju Göhte 2' lockte in den ersten acht Wochen mehr Menschen ins Kino als sein Vorgänger. Als Elyas zum ersten Mal als Bankräuber/Aushilfslehrer Zeki Müller über die Leinwand tobte, schauten 7,36 Millionen Leute zu, die Fortsetzung wollten bisher 7,4 Millionen sehen - ein gelungenes Plus.

Elyas M'Barek freut sich natürlich riesig und flippte auf Facebook aus: "Ja Wahnsinn! 'Fack ju Göhte 2' hat seit heute mehr Zuschauer als der erste Teil! Nicht normaaaal!!!" Dazu schickte er seinen Followern ein süßes Herz-Emoticon.  

Klar, dass auch die Fans mitfeierten. In den ersten zehn Stunden im Netz sahnte der Post über 14.500 Likes ein und wurde hundertfach kommentiert.

Michaela lobte den Hauptdarsteller: "Der Film ist ja auch, wie zu erwarten, total genial... Und bei der Besetzung geht man natürlich umso lieber in den zweiten Teil!"

Tatsächlich aber findet man unter den Kommentaren auch Kritik - Martin beispielsweise wählte harte Worte: "Trotzdem bleibt der Film schei*e, [ich habe] nicht einmal gelacht in diesem Film. Na ja, doch einmal und das war, als das Licht im Kino wieder anging!"

Wie gewohnt ließ sich Elyas M'Barek davon nicht aus der Ruhe bringen. Betont gelassen kommentierte er die Beleidigung mit "Du kriegst als Entschädigung eine Freikarte für 'Bibi & Tina'" und sahnte dafür gleich weitere 1.200 Likes ab.

Cover Media

— ANZEIGE —