Elton John: Seine Söhne sollen arbeiten

Elton John: Seine Söhne sollen arbeiten
Elton John © Cover Media

Elton John (68) möchte, dass seine Kinder ihr eigenes Geld verdienen.

- Anzeige -

Bloß keine verwöhnten Gören

Der Sänger ('Your Song') ist seit über 50 Jahren in der Musikbranche tätig und hat in der Zeit ein geschätztes Vermögen von 257 Millionen Euro angehäuft. Seinen kompletten Reichtum will er allerdings nicht seinen Söhnen Zachary (5) und Elijah (3) vermachen.

"Natürlich möchte ich meine Jungs in einem sehr soliden finanziellen Status hinterlassen, aber es ist schrecklich, Kindern den silbernen Löffel zu geben. Das ruiniert ihr Leben", erklärte er laut 'The Mirror'. "Die Jungs leben das unglaublichste Leben, sie sind keine normalen Kindern und ich werde nicht so tun, als ob sie das wären. Aber man muss einen Anschein von Normalität wahren, den Respekt vor dem Geld und Respekt vor der Arbeit."

Elton John und sein Ehemann David Furnish haben die beiden Jungs über eine Leihmutter bekommen und der Sänger spricht immer wieder darüber, wie sehr ihn das Vatersein prägt. Das betrifft auch sein Vermögen und so hat er viele seiner extravaganten Ausgaben aufgeben, da seine Kinder ihn an die einfachen Freuden im Leben erinnert haben. "Kinder zu haben, hat mein komplettes Leben verändert. Ich habe gelernt, dass die einfachsten Dinge im Leben - wie etwas Zeit mit ihnen zu verbringen - mehr wert sind als jedes Gemälde, jede Fotografie, jedes Haus oder jedes Hit-Album. Bevor wir unsere Kinder hatten, hatten wir nur unser Leben und gaben Geld aus, weil es nicht anderes gab, auf das wir uns konzentrieren konnten. Jetzt haben wir wirklich einen Gang runtergeschalten, weil wir schlichtweg genug Sachen haben. Wir brauchen nichts weiter", berichtete er.

Elton und David haben gerade ihr Testament verfasst. Zwar gibt es noch keinen genauen Plan für die Jungs, sie werden aber genug Geld bekommen, damit es ihnen an nichts mangelt. Außerdem spenden die beiden einen Großteil an wohltätige Organisationen. "Wir arbeiten noch an den Details und es geht darum, eine gute Balance zu finden. Ich komme aus einer Arbeiterfamilie und kam in einer Sozialwohnung zur Welt. Ich habe alles durch harte Arbeit verdient und so sollen meine Kinder es auch machen", befand Elton John.

Cover Media

— ANZEIGE —