Elton John ist am Boden

Elton John
Elton John © Cover Media

Elton John (67) sorgt derzeit für viele Lacher im Netz.

- Anzeige -

Malheur beim Tennis-Turnier

Der Megastar hat 1983 noch geträllert 'I'm Still Standing' - doch damit war am Sonntag [7. Dezember], zumindest für eine kurze Zeit, Schluss: Bei einem Charity-Tennisturnier in der Londoner Royal Albert Hall wollte der Musiker gerade am Spielfeldrand Platz nehmen, als er das Gleichgewicht verlor und samt Stuhl nach hinten kippte!

Das unfreiwillig komische Malheur wurde gefilmt und der Clip ist der Online-Hit zum Wochenstart: Auf Vine sahen das Video schon knapp 1,2 Millionen Menschen.

Die Chart-Ikone hat sich aber zum Glück nicht verletzt und so kann sein Rückwärts-Kugler mit gutem Gewissen als lustige Einlage ad acta gelegt werden.

Dass ausgerechnet Elton John einmal zum viralen Hit wird, hätte er vermutlich selbst nie gedacht. Noch im April outete er sich nämlich als Technik-Verweigerer und lästerte über den Drang der Menschen, alles auf Bildern und in Videos festzuhalten. "Was soll der Quatsch mit den Handyfotos? Was sind das für Menschen, die mit iPads in Konzerte kommen und dann alles filmen? Die schauen sich gar nicht mehr die Show an, sondern starren nur noch auf ihr iPad! Das ist doch krank", winkte er im Gespräch mit dem 'Zeitmagazin' genervt ab. Er selbst gehe den exakt umgekehrten Weg - back to basic, wenn man so will: "Ich habe mir gerade einen neuen Plattenspieler gekauft und schaffe mir alle großen Aufnahmen der Musikgeschichte wieder als Vinylversion an."

Seinen Sturz vom Stuhl allerdings wird sich Elton John dann doch im Internet angucken müssen.  

Cover Media

— ANZEIGE —