Elton John hat keine Lust auf Fan-Fotos im Urlaub

Elton John hat keine Lust auf Fan-Fotos im Urlaub
Auf der Bühne lässt er es krachen, privat will Elton John seine Ruhe © Owen Sweeney/Invision/AP

Geld stinkt nicht! Und kann für Ruhe sorgen. Das hat sich wohl Elton John (67) in seinem Urlaub auf Hawaii gedacht. Denn wie die "Bild am Sonntag" erfahren haben will, hat der Sänger den anwesenden Hotelgästen und Bediensteten 100-Dollar-Scheine zugesteckt, um ungestört frühstücken zu können. "Elton kam an den Tisch, wünschte einen schönen Tag und legte 100 Dollar hin", sagte ein Gast des luxuriösen "Kahala Hotel & Ressort" in Honolulu dem Blatt.

- Anzeige -

Popstar regelt das mit Geld

Aber der britische Popstar hatte am Frühstückstisch nicht einfach nur die Spendierhosen an. Vielmehr hatte seine generöse Geste einen simplen Zweck, wie der Hotelgast weiter verriet: "Er bat uns, keine Fotos von ihm beim Frühstück oder am Pool zu machen." Auf diese Weise sorgte Elton John wohl bei allen Beteiligten für einen rundum glücklichen Start in den Tag.

— ANZEIGE —