Ellie Gouldings voller Terminplan zehrt an ihren Kräften

Ellie Goulding ist am Ende ihrer Kräfte
Ellie Goulding © Cover Media

Ellie Goulding (29) braucht bald eine Auszeit.

- Anzeige -

Hartes Musikerleben

Am 21. Januar startete die 'Delirium World Tour' in Hamburg, mit der Ellie ('Love Me Like You Do') ihren Fans zeigen will, was sie drauf hat. Doch das könnte schwieriger werden als gedacht, denn in einem aktuellen Interview zeigte sich die Musikerin überraschend müde und überarbeitet.

Dem britischen 'Red!'-Magazin sagte sie: "Der vergangene Monat war eine ziemliche Herausforderung, vor allem für meinen Verstand ... Die Musikindustrie kennt keine geregelten Arbeits- oder Pausenzeiten. Mein Arbeitstag beginnt oft mit einem Flug um 3 Uhr morgens und endet am nächsten Tag um 3 Uhr morgens. Manchmal habe ich nicht einmal Zeit, um etwas zu essen."

Doch egal, wie müde und ausgelaugt Ellie auch ist: Sie muss ihren Job erledigen, Interviews geben, Konzerte spielen, Videos drehen, in TV-Shows auftreten. Zu Neujahr mussten sie und ihre Bandmitglieder sich sogar auf Vitamine aus der Spritze verlassen, um Kraft für das TV-Special von Alan Carr (39) zu haben. "Könnt ihr euch das vorstellen? Wir sitzen im Backstage-Bereich und alle waren an einen Tropf angeschlossen", rief sich die Künstlerin fassungslos in Erinnerung.

Der ganze Stress nahm Ellie aber vermutlich auch deswegen so mit, weil sie im Dezember schweren Liebeskummer durchleben musste: Nach zwei Jahren Beziehung beschlossen sie und ihr Freund Dougie Poynter (28) nämlich, eine Pause einzulegen. Inzwischen sind sie wieder zusammen und die Künstlerin kann einen Hauch gestärkter in die Zukunft blicken.

"Man schmeißt etwas so Wertvolles nicht einfach weg", kommentierte Ellie Goulding das Liebes-Comeback.

Cover Media

— ANZEIGE —