Ellie Goulding will nach der Trennung von Dougie Poynter eine Auszeit nehmen

Ellie Goulding: Auszeit wegen Liebeskummer
Ellie Goulding macht nach Tour-Ende eine Pause © Ondrej Deml / Shutterstock.com

Wer Ellie Goulding (29, "Delirium") live sehen möchte, hat bei der derzeit laufenden Tour noch die Chance. Danach wird sich die britische Singer-Songwriterin eine Auszeit nehmen, wie sie jetzt im Interview mit "The Sun" angekündigt hat. Demnach scheint die Trennung von ihrem Freund, dem McFly-Bassisten Dougie Poynter (28), der Grund dafür zu sein. Um den Liebeskummer verarbeiten zu können, werde sie der Musikindustrie im kommenden Jahr den Rücken kehren, sagte die zweifache Brit-Award-Gewinnerin dem britischen Blatt weiter.

- Anzeige -

Trennung von Dougie Poynter

"Die Leute denken, dass ich unbesiegbar bin, aber die vergangenen Wochen sind hart gewesen", gibt sie außerdem zu. Sie sei nun nicht mehr in einer Beziehung, auch das sei hart. Eine Pause einzulegen, werde ihr und ihrem Kopf gut tun, erklärt Ellie Goulding weiter. Der Schock über die Trennung sitzt vielleicht auch deshalb so tief, weil Dougie und sie im vergangenen Jahr noch über Hochzeit und Kinder gesprochen hätten. Doch die schönen Pläne seien im Sande verlaufen, wegen der "hektischen Zeitpläne und seinem Wunsch in den USA als Schauspieler durchzustarten", erklärt die Britin.

Ellie Goulding und Dougie Poynter waren seit März 2014 ein Paar. Im Januar dieses Jahres hatten sich die beiden schon einmal kurz getrennt, aber doch noch einmal zusammengefunden. Ob das aktuelle Off ebenfalls nur eine Phase ist, wird die Zeit zeigen.

spot on news

— ANZEIGE —