Ellie Goulding: Ich brauche keinen Freund

Ellie Goulding
Ellie Goulding © Cover Media

Ellie Goulding (27) ist Single und sehr glücklich damit.

- Anzeige -

Wofür denn?!

Die Popsängerin ('Starry Eyed') ist berühmt für ihre gefühlvollen Texte, die sich um die Männerwelt und die Liebe drehen. Doch ihre romantische Ader ist erst einmal versiegt, wie die Britin in einem Interview mit der amerikanischen Ausgabe der 'Cosmopolitan' verriet: "Ich stelle Männer normalerweise auf einen Sockel. Dann habe ich entschieden, das abzustellen und deswegen bin ich jetzt Single! Sie waren mein Ein und Alles, aber ich habe realisiert, dass ich keinen Typen brauche. Ich habe großartige, tolle, alberne Freunde der bestmöglichen Art."

Die 'Burn'-Interpretin war zwei Jahre lang mit dem britischen 'Radio 1'-DJ Greg James (28) zusammen, außerdem mit dem amerikanischen Musiker Skrillex (26) und vor Kurzem wurde sie mit Dougie Poynter (26) von der britischen Boyband McFly in Verbindung gebracht. Auch wenn sie schon gehörig unter Liebeskummer gelitten hat, glaubt Goulding, dass ihr das dabei geholfen habe, sich selbst besser zu verstehen. "Wenn man sich trennt, entsteht viel Verzweiflung dadurch, dass man darüber grübelt, wie die Zukunft aussehen könnte", überlegte sie. "Aber nicht im Jetzt zu sein, hindert dich daran, glücklich und lebendig zu sein. Sobald man aufhört, sich so sehr darauf zu konzentrieren, was in der Vergangenheit passiert ist, schafft man es klar zu kommen."

Das ist nicht das einzige, was Goulding aus ihren Beziehungen mitnimmt. Während eines Interview mit der britischen Ausgabe der 'Cosmopolitan' riet sie ihren Fans inständig, sich selbst immer treu zu bleiben: "Man sollte sich nie für jemand anderen ändern. Und das sage ich, weil ich es selbst schon gemacht habe; ich habe mich für einen Mann geändert. Ich war so, so verliebt in ihn, dass ich alles getan hätte. Ich erinnere mich jetzt daran und denke nur: 'Was für eine Idiotin!"

Cover Media

— ANZEIGE —