Ellie Goulding hält sich bei Streit raus

Ellie Goulding hält sich bei Streit raus
Ellie Goulding © Cover Media

Ellie Goulding (28) will sich in Streitereien ihrer Kolleginnen nicht einmischen.

- Anzeige -

Kein Drama bitte!

Die Sängerin ('Burn') ist sowohl mit Taylor Swift (25, 'Wildest Dreams') als auch mit Katy Perry (31, 'Dark Horse') gut befreundet. Die beiden Musikerinnen sollen ja schon seit längerem nicht gut aufeinander zu sprechen sein. Ellie kennt die Gerüchte um den Krieg der Pop-Damen zwar, will damit aber nichts zu tun haben. "Ich lese viele Dinge und antworte dann nur mit einem 'Ha!' oder lache, weil es selten wahr ist", erklärte sie im 'People'-Magazin. "Ich mische mich da nicht ein, aber ich bin mir sicher, dass auch ich irgendwann in einem nicht-existierenden Streit sein werde - ich weiß nie, was ich erwarten kann. Aber über Dinge wie diese muss man einfach lachen."

Diese relaxte Haltung passt zu Ellie, die sich auch sonst gerne von Dramen fernhält. Diese umgeht sie auch, indem sie nur wenig Persönliches preisgibt. "Ich habe das Gefühl, dass ich schon viel von mir als Person gebe. Ich gehe nicht gern in Interviews, um dann fake zu sein. Ich bin schon ich. Ich bin sehr aufrichtig und offen, was ich auch gerne bin. Aber es gibt immer noch eine andere Seite von mir, die die Leute nicht kennen. Es gibt immer noch eine geheime Seite. Es ist gut, ein bisschen Privates zu haben, wovon niemand weiß", so die britische Musikerin weiter.

Diese Privatsphäre aufrechtzuhalten dürfte sich für Ellie Goulding mit ihrer wachsenden Popularität aber als schwierig herausstellen. Mit ihrem neuen Album 'Delirium' hat sie es jetzt erstmals in die Top 5 der deutschen Album-Charts geschafft.

Cover Media

— ANZEIGE —