Ellen Page hält eine Hochzeit mit Freundin Samantha Thomas für denkbar

Ellen Page will vor den Traualtar
Ellen Page © Cover Media

Ellen Page (29) kann sich gut vorstellen, irgendwann ihre Freundin zu heiraten.

- Anzeige -

Kurz vor der Verlobung?

Die Schauspielerin ('Freeheld') verkündete vor über zwei Jahren, dass sie lesbisch ist. Im vergangenen Jahr stellte sie der Welt dann ihre Freundin Samantha Thomas vor. Bei den beiden scheint es nach wie vor gut zu laufen, denn Ellen hätte nichts dagegen, ihrer Liebsten das Ja-Wort zu geben. "Ja, ich würde irgendwann gerne heiraten. Absolut", verriet sie dem 'Tagesspiegel', als sie gefragt wurde, ob die Ehe etwas für sie sei.

Ein großer Schritt für Ellen, die bis zu ihrem Coming-out nicht nur ihre eigene Sexualität versteckte, sondern auch ihre Partnerinnen. Das ist heute anders. "Heute stehe ich zu meiner Freundin, wir laufen händchenhaltend durch die Straßen. Das ist für mich neu", gab sie im Interview mit 'Deutschlandradio Kultur' zu.

Seit ihrem Coming-out machte Ellen Page aber nicht nur gute Erfahrungen. So kenne sie das Gefühl, "schlecht behandelt zu werden, nur weil ich lesbisch bin". Dennoch weiß sie, dass sie es als Hollywoodstar im Vergleich zu anderen wesentlich leichter hat. "Ich bin da noch in einer bevorzugten Situation. Ich kann es mir leisten in Los Angeles zu leben. Ich bin eine privilegierte Person und ich bin auch eine privilegierte homosexuelle Person. Ob ich immer noch mit Bullshit konfrontiert werde? Natürlich. Ob ich mich mit solchem Bullshit rumschlagen muss wie farbige Trans-Frauen, die eine Lebenserwartung von 35 Jahren haben? Nein."

Cover Media

— ANZEIGE —