Ellen DeGeneres schwärmt von Jennifer Anistons Hochzeit

Ellen DeGeneres schwärmt von Jennifer Anistons Hochzeit
Ellen DeGeneres © Cover Media

Ellen DeGeneres (57) ist begeistert, dass die Nachricht von Jennifer Anistons (46) und Justin Theroux' (44) Hochzeit nicht durchgesickert ist.

- Anzeige -

Ein tolles Fest

Die Moderatorin ('American Idol') zählte zu den wenigen Gästen der geheimen Hochzeitsfeier der Schauspielerin ('Cake') und ihres Kollegen ('The Leftovers') am 5. August. Rund 70 Leute feierten den überraschenden Anlass, eingeladen wurden sie ursprünglich zu Justins 44. Geburtstagsparty. Erst als sie an ihrem Haus eintrafen, stellten sie fest, dass es sich bei der Feier tatsächlich um Jens und Justins Hochzeit handelte. Auch die Medien erfuhren erst im Nachhinein von dem Event: "Wir sind seit langem mit ihnen befreundet. Also weiß ich auch, dass sie das schon lange planen. Aber die Tatsache, dass sie so lange damit durchgekommen sind, ehe etwas durchsickerte, das war spannend", schwärmte Ellen im Interview mit 'ET online'.

Unter den Gästen befanden sich auch Jennifers ehemalige 'Friends'-Stars Lisa Kudrow (52) und Courteney Cox (51), die als Trauzeugin dabei war. Der Moderator Jimmy Kimmel (47) führte durch die Feier, der Radiomoderator Howard Stern (61) hielt eine Rede und Sia (39, 'Chandelier') gab ein Hochzeitsständchen. "Alles war einfach nur großartig. Jimmy Kimmel war toll und Sia hat gesungen und das war fantastisch. Der Abend hat viel Spaß gemacht, es war ein wundervoller Abend. Ich liebe sie beide und sie sind beide so tolle Menschen und verdienen ihr Glück", begeisterte sich Ellen weiter.

Das Ja-Wort gaben sich Jennifer Aniston und Justin Theroux in ihrer kalifornischen Heimat Bel Air, wo sie das Nachbaranwesen gemietet und dort heimlich die Hochzeitsdekoration aufbewahren konnten.

Cover Media

— ANZEIGE —