Elle Fanning: Wow, ein Dreh mit Ben Affleck!

Elle Fanning: Wow, ein Dreh mit Ben Affleck!
Elle Fanning © Cover Media

Elle Fanning (18) war von Ben Affleck (44) eingeschüchtert.

- Anzeige -

Film mit großem Co-Star

Die Schauspielerin ('Maleficent') stand mit ihrem Kollegen ('Argo') für den Thriller 'Live By Night' vor der Kamera, der im nächsten Jahr in die Kinos kommen soll. Ben spielt in dem Streifen aber nicht nur mit, sondern war auch Regisseur. "Das war unglaublich", berichtete Elle 'WWD' über die Zusammenarbeit mit dem zweifachen Oscar-Preisträger. "Ben hat ihn geschrieben, Regie geführt und er spielt mit. Ich hatte Szenen mit dem Regisseur! Das ist ist einschüchternd. Aber ich würde auch mal gerne Regie führen, es war also cool zu sehen, wie er arbeitet."

'Live By Night' ist nur einer von vielen Filmen, die bei Elle derzeit anstehen. Ab Oktober steht sie ein zweites Mal für Sofia Coppola (45, 'Lost In Translation') vor der Kamera. "Ich kenne Sofia schon seit ich 11 war und wir sind uns immer nahe geblieben", schwärmte sie von der Regisseurin. "Seit 'Somewhere' [2011] haben wir versucht, etwas neues zu finden. 'Was könnten wir nur als nächstes zusammen machen?' Der Film heißt 'The Beguiled' und ist ein Remake des Clint Eastwood-Films 'Betrogen'. Colin Farrell, Nicole Kidman und Kirsten Dunst sind auch dabei."

Wenn man ständig von so vielen Stars umgeben ist, kann man schon mal die Bodenhaftung verlieren. Nicht aber Elle Fanning: "Es ist wichtig, Normalität zu haben, weil wenn man die ganze Zeit nur in dieser Hollywood-Szene ist, kann das ein bisschen traurig machen."

Cover Media

— ANZEIGE —