Elle Fanning: Von Angie beeindruckt

Elle Fanning und Angelina Jolie
Elle Fanning und Angelina Jolie © Cover Media

Elle Fanning (16) fand es faszinierend, Angelina Jolie (38) bei der Arbeit zuzuschauen.

- Anzeige -

Lob für ihre Kollegin

Die junge Schauspielerin ('Super 8') trat unlängst für die Disney-Märchenverfilmung 'Maleficent' gemeinsam mit der Oscar-Preisträgerin ('Durchgeknallt') vor die Kamera und war schwer von dieser beeindruckt. Vor allem Jolies Umgang mit ihren Kindern - darunter die fünfjährigen Zwillinge Knox und Vivienne - brachte Fanning im Gespräch mit dem britischen 'Hello!'-Magazin ins Schwärmen: "Sie ist wirklich wunderbar. Es war toll, sie als Schauspielerin zu sehen - wie sie wirklich hart arbeitet - aber auch als Mutter. Sie hatte ständig Knox und Vivienne an ihrer Seite - selbst als sie ihre Hörner trug. Sie ist die Beste - sie ist so cool."

Während die Blondine das Dornröschen beziehungsweise Prinzessin Aurora spielt, schlüpfte Jolie in die Rolle der bösen Fee Maleficent. Töchterchen Vivienne durfte derweil Aurora im Kindesalter darstellen und der britische Schauspieler Sam Riley (34, 'On the Road - Unterwegs') wird als Maleficents Handlanger Diaval zu sehen sein. Auch er hatte Spaß bei den Dreharbeiten. "Diaval fängt als recht unterwürfig an, aber am Ende sind wir wie ein zänkisches altes Ehepaar. Es hat Spaß gemacht, das zu spielen", erinnerte sich Riley.

Jolie zieht mit ihrem Verlobten Brad Pitt (50, 'Inglourious Basterds') insgesamt sechs Kinder groß, die vom gemeinsamen Film ihrer berühmten Eltern - 'Mr. & Mrs. Smith' aus dem Jahr 2005 - hellauf begeistert sind. "Die Älteren haben kürzlich 'Mr. & Mrs. Smith' geschaut und ich glaube, dass war das Lustigste, was sie jemals gesehen haben", plauderte die schöne Brünette aus dem Nähkästchen. "Seinen Eltern dabei zuzusehen, wie sie als Spione gegeneinander kämpfen, ist eine ganz schön seltsame Vorstellung."

Auch als Lara Croft kann die Amerikanerin Eindruck bei ihrem Nachwuchs schinden. "Mein Kleiner, Knox, schaut sich 'Tomb Raider' an und denkt, dass Mami diese Sachen tatsächlich machen kann", schmunzelte Angelina Jolie.

Cover Media

— ANZEIGE —