Elizabeth Mitchell: Private Rückschläge und ihre Liebe zum Beruf

Elizabeth Mitchell´s Privatleben
Über das Privatleben von Elizabeth Mitchell © picture alliance / AP Photo, Lionel Cironneau

Elizabeth Mitchell´s Liebe zur Schauspielerei

Elizabeth Mitchell wurde durch ihre Schauspielrollen in TV-Serien wie ‘Emergency Room’, ‘Lost’ oder auch ‘Revolution’ weltweit bekannt. Schon als Jugendliche hatte sie eine berufliche Laufbahn im Schauspielgeschäft im Blick und bemühte sich fortan ihren Traum zu verwirklichen. Privat lief bei ihr allerdings nicht immer alles glatt, denn im Jahr 2013 ließ sie sich von ihrem langjährigen Ehemann Chris Soldevilla scheiden, mit dem sie seit 2004 verheiratet gewesen war.

- Anzeige -

Beide haben einen gemeinsamen Sohn, Christopher Joseph (C. J.), und lebten eine Zeit lang auf der Insel Bainbridge Island, im Nordwesten des US-Bundesstaats Washington. Ihren Sohn brachte sie im Alter von 35 Jahren zur Welt.

Elizabeth Mitchell spricht auch heute noch voller Enthusiasmus von ihrer Zeit an der Theaterschule in Dallas. Damals habe sie jede Sekunde auf der Bühne geliebt und alles dafür gegeben, so oft wie möglich zu proben, sagte die US-Amerikanerin einmal offiziell im Rahmen eines Interviews.

Die Leidenschaft für ihren Beruf als Schauspielerin ist auch heute noch zu spüren, denn Elizabeth Mitchell ist seit Anfang der 1990er Jahre nahezu pausenlos an Film- und Fernsehprojekten beteiligt gewesen und überzeugte in den verschiedensten Rollen. Ihr Privatleben hält die beliebte Schauspielerin weitestgehend von der Öffentlichkeit fern.

— ANZEIGE —