Elizabeth Hurley ist ein echter Karaoke-Fan

Elizabeth Hurley ist ein echter Karaoke-Fan
Elizabeth Hurley © Cover Media

Wenn Elizabeth Hurley (50) eine Karaoke-Maschine sieht, muss sie diese auch direkt benutzen.

- Anzeige -

"Ich bin laut und schlecht"

Die Schauspielerin ('The Royals') weiß eigentlich genau, dass sie kein großes Gesangstalent ist, dennoch schnappt sie sich beim Karaoke nur zu gern das Mikrofon, was dann immer wieder dafür sorgt, dass sie sich danach in Grund und Boden schämt.

"Immer wenn ich beim Johlen in die Karaokemaschine erwischt werde", lachte sie im Interview mit 'Grazia' auf die Frage, wann sie zuletzt so richtig peinlich berührt gewesen sei. "Ich kann dem einfach nicht widerstehen. Aber ich bin sehr laut und sehr schlecht."

Zum Glück für Elizabeth gibt es davon keine Aufnahmen, die im Internet kursieren. Allerdings bietet das World Wide Web so einige Dinge, die die Künstlerin am liebsten löschen würde. "Um ehrlich zu sein, wüsste ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Es gibt unzählige abscheulich unvorteilhafte Bilder von mir und genauso viele lächerliche Geschichten", seufzte Elizabeth.

Entschuldigungen dafür würde sie nur zu gerne entgegennehmen. "Ich bin wirklich immer gerührt, wenn Leute sich überwinden, um sich bei mir zu entschuldigen. Das vergesse ich dann auch nicht. Ich wage zu sagen, dass mir noch ein paar Entschuldigen geschuldet werden und meine Tür steht dafür immer offen", schmunzelte Elizabeth Hurley.

Cover Media

— ANZEIGE —