Elizabeth Hurley: Ihr Sohn tritt in ihre Fußstapfen

Elizabeth Hurley: Ihr Sohn tritt in ihre Fußstapfen
Liz Hurley © Cover Media

Der Sohn von Elizabeth Hurley (50) folgt seiner Mutter in die Unterhaltungsbranche.

- Anzeige -

Wie der Herr so's Gescherr

Die Britin ('Teuflisch') hat mit ihrem ehemaligen Partner Steve Bing (50, 'Shine a Light') Sohn Damian (13), der anscheinend jetzt schon auf den Karrierepfaden seiner Mutter wandelt. Damian unterstützt seine Mutter sehr und hilft ihr und ihren Kollegen sogar dabei, ihren Text für die Fernsehshow 'The Royals' zu lernen. Der talentierte Teenager zeigt großes Interesse an der Arbeit seiner Mutter und schreibt bereits eigene Drehbücher, in die er die Freunde seiner Mutter immer wieder gern involviert.

"Damian liebt alles, was mit dem Showgeschäft zu tun hat. Er schreibt und dreht Kurzfilme und schikaniert mich und meine Freunde solange, bis wir mitspielen. Onkel Hugh [Grant, Elizabeths Ex] und andere waren sehr geduldig. Er hat auch Joan Collins bezirzt, die zustimmte, eine Szene für ihn im Sommer zu spielen", lachte Elizabeth Hurley im Interview mit dem britischen 'Hello'-Magazin.

Hugh (54, 'Notting Hill') ist Damians Patenonkel und da er und Elizabeth auch nach ihrer Trennung noch gute Freunde geblieben sind, verbringen sie viel Zeit miteinander. Tatsächlich ist die Schauspielerin stolz darauf, mit all ihren Expartnern gute Beziehungen zu führen. Daher sieht Damian auch ihren Exmann Arun Nayar häufig.

"Damian bewundert Onkel Hugh und auch Arun spielt eine wichtige Rolle in seinem Leben. Ich finde es gut, wenn alle weitermachen und achte meine Exmänner noch immer sehr. Hugh und ich verwandeln uns langsam zu Darby und Joan, wir essen fast zweimal die Woche gemeinsam zu Abend. Bald fangen wir mit dem Bingospielen an", kicherte sie.

Seit der Auflösung ihrer Verlobung mit dem ehemaligen Cricket-Spieler Shayne Warne (45) ist die Leinwandgrazie Single. Natürlich ist sie auch mit Shayne noch gut befreundet. Das Ende ihrer Beziehung zu dem Sportler markierte jedoch einen Wandel in Elizabeths Leben, die die Dinge von nun an anders angehen wird:

"Mein ganzes Leben als Erwachsene hatte ich eine Beziehung nach der anderen. Seit ich 17 bin, lebe ich mit Freunden, Verlobten oder Ehemännern zusammen. Mein Privatleben stand immer viel zu sehr unter Beobachtung. Diesmal strenge ich mich an, mein Privatleben sehr viel mehr für mich zu behalten, meinen Mund geschlossen zu halten und alles, was ich sagen kann, ist, dass ich sehr viel Spaß habe", versicherte Elizabeth Hurley.

Cover Media

— ANZEIGE —