Elizabeth Banks will Schülern Kunst näherbringen

Promi-Bild des Tages
Elizabeth Banks ist Patin der Moten Grundschule in Washington, D.C. © instagram.com/elizabethbanks

Es war eine echte Herzensangelegenheit für sie: Elizabeth Banks (42, "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2") war als Patin in einer Grundschule in Washington, D.C., um den Schülern Kunst und Geisteswissenschaften näherzubringen. Stolz postete die Schauspielerin ein Foto auf Instagram, das sie gemeinsam mit einigen Kindern vor dem Lincoln Memorial zeigt. Damit bedankte sie sich für "so einen großartigen, erfreulichen Tag".

- Anzeige -

Elizabeth Banks hilft Schülern

Die 42-Jährige ist Teil der US-Organisation Turnaround Arts, deren Ziel es ist, die bundesweit am schlechtesten abschneidenden Schulen gezielt mit Kunstprogrammen zu unterstützen. Professionelle Künstler fungieren dabei als Paten, darunter Schauspielerinnen wie Sarah Jessica Parker (50) und Cameron Diaz (43), oder Musik-Größen wie Elton John (68). Schirmherrin dieser Initiative ist keine Geringere als First Lady Michelle Obama (42).

spot on news

— ANZEIGE —