Elizabeth Banks denkt über 'Pitch Perfect 3' nach

Elizabeth Banks denkt über 'Pitch Perfect 3' nach
Elizabeth Banks © Cover Media

Laut Elizabeth Banks (41) könnte ein dritter Teil von 'Pitch Perfect' gedreht werden.

- Anzeige -

Noch im Anfangsstadium

Die Schauspielerin gab mit der Fortsetzung des Hits aus dem Jahr 2012 in diesem Jahr ihr Regiedebüt. Nachdem beide Filme große Erfolge waren, steht einem weiteren Film eigentlich nichts mehr im Wege. "Wir denken darüber nach, wir denken darüber sehr ernsthaft nach", gab sie im Interview mit 'Access Hollywood' preis. "Natürlich sind wir damit aber noch im Anfangsstadium."

In 'Pitch Perfect 2' waren erneut Anna Kendrick (29), Rebel Wilson (35) und Brittany Snow (29) zu sehen, deren Charakteren Elizabeth gerne weiter folgen würde. "Wir würden gerne mehr Zeit mit diesen Charakteren, in die sich alle so verliebt haben, verbringen", so die Hollywoodschönheit.

Noch stehen Details natürlich nicht fest, auch nicht, ob Elizabeth erneut die Regie übernehmen würde. Generell schreckt sie vor dieser Verantwortung allerdings nicht zurück. "Ich bin aktiv auf der Suche nach neuen Regieprojekten. Das war so eine wundervolle Erfahrung", gab sie kürzlich gegenüber 'Collider' zu. "Ich bin wirklich verwöhnt. Es wird schwer sein, etwas nachzuahmen, woran ich mit meinem Ehemann von Beginn an gearbeitet habe."

Ihr Ehemann Max Handelman (42) war als Produzent für beide 'Pitch Perfect'-Filme zuständig. Mit ihm zieht Elizabeth auch die beiden Söhne Felix und Magnus groß. Kinder und Karriere unter einen Hut zu bekommen, ist allerdings nicht immer einfach, deshalb ist Organisationstalent gefragt. "Zeitmanagement ist ein großer Faktor in meinem Leben. Ich bin eine sehr organisierte Person. Man kann nur eins nach dem anderen machen, so mache ich eigentlich alles. Wenn ich bei meinen Kindern bin, bin ich bei meinen Kindern. Wenn ich bei einem Film Regie führe, führe ich Regie", erklärte Elizabeth Banks.

Cover Media

— ANZEIGE —