Elisabetta Canalis: Ex-Freundin von George Clooney hat Fehlgeburt erlitten

George Clooneys Ex Elisabetta Canalis
Elisabetta Canalis erleidet eine Fehlgeburt © picture-alliance / k03/ZUMApress, k03

Elisabetta Canalis: "Der Schmerz ist unbeschreiblich und konstant"

Schock für George Clooneys Ex-Freundin Elisabetta Canalis: Die 35-Jährige hat eine Fehlgeburt erlitten. Das verkündete die Moderatorin via Twitter: "Man ist im Leben nie wirklich darauf vorbereitet, erfahren zu müssen, dass kein Herzschlag mehr zu hören ist und das Herz schon länger aufgehört hat zu schlagen".

- Anzeige -

Die Italienerin war von ihrem Freund, dem US-Chirurgen Brian Perri (46), schwanger. "Der Schmerz ist unbeschreiblich und konstant, aber ich will weiter daran glauben, dass das Leben voller Glück ist", so Canalis weiter.

Baby-Gerüchte hatte Canalis zuvor nicht bestätigt. Über ihre Schwangerschaft sei sie so glücklich gewesen, dass sie "vor Freude laut habe schreien wollen", wie 'Bunte.de' berichtet. Trotzdem habe Canalis die ersten drei Monate der Schwangerschaft abwarten wollen, da das Risiko einer Fehlgeburt in dieser Frühphase besonders hoch ist.

Bildquelle: Picture Alliance

— ANZEIGE —