Elettra Wiedemann: Mama und Oma sind Weltstars

Elettra Wiedemann ist die Tochter von Isabella Rossellini.
Elettra Wiedemann ist die Tochter von Schauspielerin Isabella Rossellini. © dpa, Jörg Carstensen

Sie tritt in die Fußstapfen ihrer Mutter und modelt

Elettra Wiedemann studiert Biomedizin und will später als Politberaterin die Welt verbessern. Ihr Name wird wohl niemandem etwas sagen, aber ihre Mutter und ihre Großmutter sind richtige Weltstars. Doch Elettra will lieber auf eigenen Beinen stehen und sich nicht mit den Lorbeeren ihrer berühmten Verwandtschaft schmücken. Ihre Mama ist die Schauspielerin Isabella Rossellini und ihre Oma ist die verstorbenen Hollywood-Ikone Ingrid Bergmann, verrät die 23-Jährige in einem Interview mit RTL auf der Launchparty von Schmuckdesigner Thomas Sabo in Berlin.

- Anzeige -

"Mein Name ist Elettra Wiedemann, ich will den Namen Rossellini nicht tragen. Ich fühle mich auch nicht wie ein berühmtes Kind - Eltern sind Eltern. Und ich habe halt eine Mutter, die einen Job macht, den viele cool finden", erklärt sie. Ihre Mutter, die Mode-Ikone Isabella Rossellini, war elf Jahre lang DAS Gesicht der weltbekannten Kosmetikfirma 'Lancome'.

Isabella Rossellini ist die Mutter von Elettra Wiedemann.
Schauspielerin Isabella Rossellini ist die Mutter von Elettra Wiedemann. © Mandatory Credit: Andres Otero/ WENN.com, AO1

Aber es hat natürlich gar nichts mit ihr zu tun, dass Elettra für genau die gleiche Marke wirbt. Mit dem Modeln verdient sie sich ihr Taschengeld neben dem Studium und keine Frage, es wäre schade, wenn so ein schönes Gesicht nicht in der Werbung zu sehen wäre.

"Die Leute werden wegen meiner Mutter natürlich manchmal schon auf mich neugierig, aber das Geschäft ist hart und wenn du nicht gut bist, will auch keiner weiter mit dir arbeiten", erklärt Elettra. Na dann: Weiterhin viel Glück beim Modeln!

Bildquelle: dpa/WENN

— ANZEIGE —