Ein Promi, der sich für andere Menschene einsetzt

Sitcom-Star Angus T. Jones
Angus T. Jones aus der Serie 'Two and a half Men' © picture alliance / Globe-ZUMA, Phil Roach

Was Sie vielleicht noch nicht wussten: Angus T. Jones engagiert sich für andere

Die Hauptrolle in der Serie ‘Two and a Half Men‘ machte Jones nicht nur berühmt, sondern auch vermögend.

- Anzeige -

In der Rolle des eher dümmlichen und faulen ‘Jake Harper‘ unterhielt er seine Fans vor den Bildschirmen jahrelang mit frechen Sprüchen. Dass Jones ein gutes Herz hat, zeigt er auch durch sein Engagement bei verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen. 2008 unterstützte der Schauspieler das ‘St. Jude Children's Research Hospital‘ in Memphis – es spezialisiert sich auf die Behandlung von Kindern mit Krebs und anderen schweren Krankheiten. Das Krankenhaus hat eine eigene Forschungsabteilung und sucht nach medizinischen Optionen, um den jungen Patienten ein normales Leben zu ermöglichen. Weiter liegt Jones die ‘Be a Star – WWE Anti-Mobbing-Initiative‘ sehr am Herzen. Diese vermittelt, dass es besonders wichtig ist, sich gegenseitig mit Respekt zu begegnen. Der gläubige Christ ist überzeugt, dass die Anti-Mobbing-Initiative insbesondere bei jungen Menschen Erfolg zeigt. Die Allianz setzt sich für ein positives Umfeld für alle Menschen ein, unabhängig von Alter, Rasse, Religion oder sexueller Orientierung. ‘Be a Star‘ besucht im ganzen Land Schulen und hilft den Lehrern bei der Aufklärung und Sensibilisierung für das Thema Rassismus.

Wenn Sie sich für aktuelle Neuigkeiten über Angus T. Jones und seine anstehenden Projekte interessieren, verpassen Sie nicht unsere Star-News bei vip.de!

— ANZEIGE —