Eigene Kollektion: Taylor Swift wird zur Modedesignerin

Eigene Kollektion: Taylor Swift wird zur Modedesignerin
Singen reicht ihr nicht mehr: Taylor Swift steigt als Designerin im Modebusiness durch © Evan Agostini/Invision/AP

Popstar Taylor Swift (25, "Bad Blood") könnte momentan nicht erfolgreicher sein: Als wären ganze neun Nominierungen bei den MTV Video Music Awards nicht genug, darf sich die Sängerin nun auch als Designerin versuchen. Wie das Magazin "Us Weekly" berichtet, wird Swift bald ihre eigene Damenkollektion auf den Markt bringen. Einen Wermutstropfen für die Fans gibt es allerdings: Die entworfenen Kleidungsstücke der 25-Jährigen wird es lediglich in China zu kaufen geben. Mit der exklusiven Modelinie will sie der rasant ansteigenden Zahl an gefälschten Merchandise-Artikel in China entgegenwirken.

Vertrieb nur in China

Für ihre erste eigene Modelinie hat sich die Freundin von Star-DJ Calvin Harris (31, "Outside") mit den beiden größten chinesischen Online-Versandhändlern, "JD.com" und "Alibaba Group", zusammen getan. Daher werden die Stücke nur exklusiv für den chinesischen Markt produziert werden. Pünktlich zum Start ihrer "1989"-Tour in Shanghai wird die Kollektion ab dem 10. November online erhältlich sein. Laut "Us Weekly" wird ein von Taylor Swift designtes T-Shirt dann umgerechnet rund 55 Euro kosten.



spot on news

— ANZEIGE —