Ehekrise zwischen Sarah und Pietro Lombardi: Das sagt Sarahs Oma zu den Fremdgeh-Gerüchten

DUEREN, GERMANY - SEPTEMBER 20: Singer Sarah Lombardi attend the KinderTag to celebrate children's day on September 20, 2016 in Noervenich near Dueren, Germany. (Photo by Isa Foltin/Getty Images)
Sarah Lombardi ist jetzt mit Sohn Alessio alleine in den Familienurlaub gefahren. © Getty Images, Isa Foltin

Ist Sarah Lombardi ihrem Pietro wirklich fremdgegangen?

Ist Sarah Lombardi ihrem Pietro tatsächlich fremdgegangen? Laut Informationen des 'People‘-Magazins soll die schöne Sängerin ihren Ehemann angeblich mit einem anderen Mann betrügen – und das schon seit Monaten. 

- Anzeige -

Dem Magazin seien eindeutige Bilder zugespielt worden, die Sarahs Affäre belegen würden. Ein aktuelles Bild von Pietro ohne Ehering dürfte die Gerüchte weiter anheizen. Und nun soll Sarah allein mit Sohn Alessio in den Urlaub geflogen sein - dabei sollte die Reise nach Griechenland ein Familienurlaub werden. Der 'Bild' soll der Sänger nun gesagt haben: "Irgendwann wird sich das alles aufklären und dann werde ich etwas dazu sagen!"

Zu Wort meldete sich dafür jetzt Sarahs Oma Carmela, die zwar ein enges Verhältnis zu ihrer Enkelin und deren Familie hat, sich aber dennoch besorgt zeigt: "Ich hoffe, dass an den Gerüchten nichts dran ist. Ich habe Sarah und Pietro so gern. Vielleicht haben sie eine Ehekrise. [...] Ich hoffe nur, das wird wieder."

Laut 'Bild'-Zeitung existiert ein angebliches SMS-Chat-Protokoll, in dem Sarah und ihr angeblicher Liebhaber sich "unzählige Liebesbekundungen" hin und her geschickt haben sollen. Angeblich ging es aber auch um die Frage, ob Pietro überhaupt der Richtige für Sarah sei. Auch die Befürchtung, dass Pietro bereits etwas ahnen könnte, äußerte die Sängerin, so die 'Bild'. Ein Foto, auf dem Sarah einen anderen Mann auf den Mund küsst, sollen zudem die Gerüchte belegen.

Sarah Lombardi: Jetzt spricht ihre Oma!
Sarah Lombardi: Jetzt spricht ihre Oma! Das sagt sie zur Ehekrise 00:01:31
00:00 | 00:01:31

Nachdem sich die Fremdgeh-Gerüchte in Windeseile im Netz verbreiteten, meldete sich Sarah bei Facebook zu Wort: Allerdings nicht mit einem Dementi oder ähnlichem  - sie schrieb nur: "Ihr Lieben, wir brauchen jetzt erst einmal etwas Zeit für uns als Familie und bitten euch deshalb um Verständnis." Hängt da der Haussegen tatsächlich ordentlich schief?

Ein aktuelles Bild zeigt Pietro jetzt alleine bei einem Fußballspiel. Und das ausgerechnet an Sarahs Geburtstag (15. Oktober). Dass der Sänger dabei keinen Ehering trug, dürfte die Gerüchteküche nur weiter zum Brodeln bringen. 

Pietro löscht sein Titelbild mit Sarah - ist das ein Zeichen?

Köln, RheinEnergie Stadion, 15.10.16, Fussball - 1.Bundesliga - 7.Spieltag - FC Köln - FC IngolstadtBild: Pietro Lombardi als Fan beim FC Köln
Bei einem Heimspiel des 1. FC Köln zeigt sich Pietro Lombardi ohne Ehering. © Sport Moments/Paschertz

Zuvor hatte sich Pietro bei Facebook zu den üblen Fremdgeh-Behauptungen geäußert. Der Freak und "anonyme Fischkopf", der Pietros Meinung nach wohl eine gute Foto-Montage gebastelt habe, könne sich gern bei ihm eine Kopfnuss abholen kommen. Oliver Opitz, Chefredakteur vom 'OK'- Magazin, bezweifelt hingegen eine Fotomontage: "Ich glaube, die Fotos sind echt!" 

Kurze Zeit später ist dieser Post von Pietros Facebook-Seite verschwunden. Und schließlich löschte der 24-Jährige auch das Titelbild von Sarah und sich bei Facebook. Das aktuelle Foto zeigt nun ihn alleine mit seinem Sohn Alessio. Dazu schrieb er vielsagen: "Mein Leben". 

Sarah und Pietro hatten sich 2011 als Kandidaten bei „Deutschland sucht den Superstar“ kennen und lieben gelernt. Nach der Hochzeit 2013 krönte die Geburt von Klein-Alessio im Juni 2015 ihre Liebe. Neben zahlreichen Posts auf Facebook gewährten Sarah und Pietro bereits in diversen Doku-Soaps Einblicke in ihr Leben.    

— ANZEIGE —