Ehedrama in Hollywood: Michael Jaces Frau tot aufgefunden

Michael Jace erschießt Ehefrau im Streit
Michael Jace unter Mordverdacht © picture alliance / Globe-ZUMA, Milan Ryba

Michael Jace unter Mordverdacht: Kinder waren zur Tatzeit auch im Haus

Ein tödliches Ehe-Drama erschüttert Hollywood. Schauspieler Michael Jace wird derzeit von der Polizei verhört, nachdem seine Frau erschossen aufgefunden wurde. Der 50-Jährige soll die Tat sogar gestanden haben.

- Anzeige -

Am Abend des 20. Mai 2014 sollen Michael Jace und seine Ehefrau April so heftig aneinander geraten sein, dass der ‚The Shield‘-Star zur Waffe griff und auf seine Frau feuerte. Kurz darauf traf die Polizei ein und nahm den Schauspieler zum Verhör mit. Jace wurde zwar nicht offiziell verhaftet, allerdings ist er bislang der Einzige, der mit der Tat in Verbindung gebracht wird.

Es heißt, dass Nachbarn einen Notruf abgesetzt haben, nachdem sie Schüsse in dem Haus in Los Angeles hörten. Und ‚TMZ‘ berichtet, dass Jace kurze Zeit später ebenfalls die 911 anrief und gestand, dass er seine Frau erschossen habe.

Besonders tragisch: Die zwei gemeinsamen Kinder des Paares sollen zum Tatzeitpunkt ebenfalls im Haus gewesen sein: "Es ist nicht klar, ob sie die Schüsse gesehen haben. Jetzt sind sie erst mal bei Angehörigen. Es ist schlimm für sie. Die Mutter tot - und der Vater muss wohl ins Gefängnis", so Officer Sal LaBarbara im Gespräch mit RTL.

Mittlerweile wurde gegen Jace Haftbefehl wegen Mordes erlassen. Warum es zu der Tat kam, ist noch unklar. Laut US-Medien soll Jace bereits gegenüber seiner Ex-Frau handgreiflich geworden sein und sie an die Wand geschleudert haben.

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —