Ehe-Aus? Sharon Osbourne bricht ihr Schweigen

Sharon Osbourne: Ist ihre Ehe noch zu retten?
Sharon Osbourne und Ozzy Osbourne in der Ehekrise © Getty Images for TWC, Charley Gallay

Sharon Osbourne (63) ist aus ihrem gemeinsamen Haus mit Ozzy Osbourne (67) ausgezogen. Ende April soll die TV-Lady ('The X Factor') ihren Ehemann nach einer hitzigen Auseinandersetzung vor die Tür gesetzt haben: Ozzy hat sie angeblich wieder einmal betrogen. Der Musiker soll sich daraufhin ein Zimmer im Beverly Hills Hotel genommen haben.

- Anzeige -

Sharon Osbourne: "Ich kann so nicht weiterleben"

"Ich bin 63 Jahre alt und ich kann so nicht weiterleben", erklärte sie jetzt in ihrer Talkshow 'The View'. "Ich liebe Ozzy sehr. Er hat mir ein unglaubliches Leben ermöglicht. Er hat mir drei wunderbare Kinder geschenkt."

Auf die Frage, ob sie Ozzy tatsächlich aus dem Haus geworfen habe, antwortete sie: "Das ist wahr" und fügte hinzu: "Er ist zurück und ich bin jetzt raus." Anschließend erklärte sie, dass sie über eine Scheidung nachdenke, aber noch unschlüssig sei. "Auszuziehen ist richtig für mich, weil ich ehrlich gesagt an einem Punkt bin, wo ich überhaupt keine Ahnung habe, was ich mit dem Rest meines Lebens anfangen werde."

Sharon und Ozzy Osbourne sind seit 33 Jahren verheiratet und haben drei gemeinsame Kinder.

Cover Media

— ANZEIGE —