Ehe-Aus: Andrea Kaiser & Lars Ricken gehen getrennte Wege

Andrea Kaiser und Lars Ricken nach ihrer Hochzeit.
Da war die Welt noch in Ordnung: Andrea Kaiser und Lars Ricken 2010 beim Deutschen Fernsehpreis. © picture alliance / dpa, Jörg Carstensen

Ehe zerbrach an der Entfernung

Sie ist die schöne TV-Sportmoderatorin. Er der Mann, der Borussia Dortmund 1997 zum Champions-League-Sieg schoss. Gemeinsam waren Andrea Kaiser und Lars Ricken vier Jahre lang ein Traumpaar - 2010 machten sie ihr Glück mit einer Traumhochzeit perfekt. Doch jetzt ist alles aus. "Lars und ich haben uns vor einiger Zeit getrennt", bestätigte Kaiser der 'Bild'.

- Anzeige -

Die Liebe der beiden ist wohl an der Entfernung gescheitert. "Durch die viele Arbeit und zwei verschiedene Wohnsitze haben wir es leider nicht geschafft, aus zwei Leben ein gemeinsames zu machen", so Kaiser. Während die 31-Jährige in München arbeitete und viel beruflich unterwegs war, wohnte Lars weiter in Dortmund und war Nachwuchs-Koordinator beim BVB.

Immerhin: Streit wollen Andrea und Lars nach dem Ehe-Aus unbedingt vermeiden und im Guten auseinander gehen. Andrea findet deshalb nach wie vor nur gute Worte für den Ex-Kicker: "Ich bin Lars für die schöne Zeit dankbar. Er ist ein toller Mann."

Und auch der 37-Jährige hofft, dass er und seine einstige große Liebe verbunden bleiben. "Nach Trennungen sagen die Betroffenen oft, dass sie gute Freunde bleiben wollen, doch die wenigsten schaffen das. Uns beiden ist es nach der guten gemeinsamen Zeit aber wichtig".

Bildquelle: dpa

— ANZEIGE —