Eddie Redmayne: Ruhm ändert nichts

Eddie Redmayne
Eddie Redmayne © Cover Media

Eddie Redmayne (33) führt sein Leben trotz Oscargewinn wie zuvor.

- Anzeige -

"Extrem war es nie"

Der Schauspieler ('My Week with Marilyn') wurde im Februar mit dem Oscar als bester Hauptdarsteller ausgezeichnet, nachdem er die Jury als Physiker Stephen Hawking in 'Die Entdeckung der Unendlichkeit' überzeugen konnte. In seinem Alltag habe sich dadurch allerdings nicht viel verändert, beteuerte Eddie im Interview mit dem britischen Magazin 'GQ Style'. "In London war die einzige Veränderung, dass Leute in der U-Bahn so tun als würden sie SMS schreiben, aber eigentlich Bilder machen. Aber extrem war es nie."

Momentan arbeitet Eddie bereits an seinem nächsten Film 'The Danish Girl', in dem er Lili Elbe darstellt. Die Malerin war eine der ersten Transsexuellen, die sich Anfang der 30er-Jahre einer geschlechtsangleichenden Operation unterzog. "Mit wurde 'The Danish Girl' vor Hawking angeboten", erinnerte sich Eddie. "Die Leute sagen jetzt: 'Oh, du machst jetzt also diese Trans-Sache?' Das ist keine abgestimmte Auswahl. Ich glaube, das wird eine einzigartige Erfahrung. Wenn es dein Traum ist, interessante Geschichten zu erzählen und interessante Leute zu spielen, dann ist das das Entscheidende. Die Leute, die ich spiele, müssen außergewöhnlich sein."

Neben dem Oscar wurde Eddie auch mit einem Golden Globe, einem BAFTA und einem SAG Award ausgezeichnet. Trotz des Erfolgs in Hollywood hat der Brite aber nicht vor, mit seiner Frau Hannah Bagshawe seine Heimat zu verlassen, um nach Los Angeles zu ziehen. "Eddie sagt, dass er nicht nach Hollywood gehen wird", plauderte ein Insider kürzlich gegenüber 'Radar Online' aus. "Er und Hannah sind komplett zufrieden, in England zu bleiben, weil sie beide ihren Familien nahe stehen und sie dort auch arbeitet. Sie sind ein so normales Paar und zwei der bodenständigsten Menschen überhaupt."

Eddie Redmayne und Hannah Bagshawe gaben sich im Dezember im englischen Somerset das Ja-Wort.

Cover Media

— ANZEIGE —