Eddie Redmayne ist überglücklich

Eddie Redmayne
Eddie Redmayne © Cover Media

Eddie Redmayne (33) kann es nicht fassen, dass er für einen britischen Film Award (BAFTA) nominiert wurde.

- Anzeige -

"Wundervolle" BAFTA-Nominierung

Heute Morgen kam die Nominierungsliste heraus, auf der sich der Name des Schauspielers für seine Darstellung als Stephen Hawing in 'Die Entdeckung der Unendlichkeit' befindet. Die Konkurrenz kann sich allerdings auch sehen lassen: Benedict Cumberbatch (38) ist für 'The Imitation Game - ein streng geheimes Leben' nominiert, Jake Gyllenhaal (34) für 'Nightcrawler - Jede Nacht hat ihren Preis', Michael Keaton (63) für 'Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)' und Ralph Fiennes (52) für 'The Grand Budapest Hotel'.

Aber darüber macht sich Eddie momentan keine Gedanken, er freut sich einfach über die Anerkennung: "Ahh, das ist eine wundervolle Sache, ich danke euch", strahlte er im Gespräch mit 'BBC News'. "Als Felicity Jones, die Jane, Stephens Frau spielt, als sie und ich in diesem Film besetzt wurden, war das eine unglaubliche Mischung aus einem wundervollen Privileg, aber auch großer Angst. Deswegen ist die Tatsache, dass ihnen der Film gefallen hat und dass er den Menschen offenbar auch gefällt, einfach die wundervollste Sache überhaupt."

Auch Felicity (31) könnte übrigens mit einem BAFTA nach Hause gehen, wenn sie sich denn gegen Amy Adams (40, 'Big Eys'), Julianne Moore (54, 'Still Alice - Mein Leben ohne Gestern'), Reese Witherspoon (38, 'Der große Trip - Wild') und Rosamund Pike (35, 'Gone Girl - Das perfekte Oper') durchsetzen kann.

Eddie und Felicity vergeudeten übrigens keine Zeit, um sich gegenseitig zu gratulieren: "Wir haben uns in der Tat bereits geschrieben. Der Text, eigentlich war es eine E-Mail, enthielt viele 'Arghs' und viele Ausrufungszeichen", lachte der Schauspieler.

Das Haus von Eddie Redmayne könnte in nächster Zeit voll werden: Neben seiner BAFTA-Nominierung ist er für einen SAG, einen Critic's Choice Award sowie einen Golden Globe im Rennen.

Cover Media

— ANZEIGE —