Eddie Redmayne erntet von Stephen Hawking für seine Rolle in 'Die Entdeckung der Unendlichkeit' dickes Lob

Stephen Hawking gratuliert Eddie Redmayne zu seinem Oscar
Eddie Redmayne: Für seine Rolle als Stephen Hawking bekam er den Oscar © Lia Toby/WENN.com, LTA

Eddie Redmayne rührt Stephen Hawking zu Tränen

Für seine Rolle in 'Die Entdeckung der Unendlichkeit' hat Schauspieler Eddie Redmayne nicht nur den Oscar als bester Hauptdarsteller gewonnen, sondern auch ein dickes Lob von Astrophysiker Stephen Hawking, den er in dem Biopic verkörpert und zum Verwechseln ähnlich sieht, erhalten.

- Anzeige -

"Glückwunsch an Eddie Redmayne, dass er den Oscar gewonnen hat, weil er mich in 'Die Entdeckung der Unendlichkeit' gespielt hat. Gut gemacht Eddie, ich bin sehr stolz auf dich", heißt es auf seiner Facebook-Seite.

Wie das 'Vanity Fair'-Magazin berichtet, soll der Film Hawking sogar so sehr berührt haben, dass eine Krankenschwester ihm während der Filmvorführung eine Träne aus dem Auge wischen musste. "Ich finde, dass Eddie Redmayne mich sehr gut gespielt hat", schrieb Hawking im November auf Facebook. "Er verbrachte viel Zeit mit ALS-Kranken, um möglichst authentisch sein zu können. Es gab Augenblicke, in denen ich dachte, er wäre ich." Ein größeres Kompliment hätte sich Redmayne wohl kaum wünschen können.

Dabei verlief sein erstes Treffen mit Hawking alles andere als wünschenswert, wie der Oscar-Preisträger im Interview mit der englischen 'Glamour' gestand. "Es gibt diese langen Pausen, wenn man mit ihm spricht und ich hasse Stille. Ich werde nervös, wenn es still ist", so Redmayne. "Ich hatte verbalen Durchfall und am Ende habe ich eine halbe Stunde lang nur Informationen über ihn ausgespuckt. Es war ziemlich schrecklich und beschämend."

Den Oscar widmete der 33-Jährige in seiner Rede allen Menschen auf der Welt, die wie Hawking an ALS erkrankt sind. Den Tränen nahe fuhr er fort: "Der Preis gehört einer ganz außergewöhnlichen Familie: Stephen, Jane, Jonathan und Hawkings Kindern. Ich werde gut auf den Oscar aufpassen."

— ANZEIGE —