Ed Sheeran: Seine größte Inspiration

Ed Sheeran (24) eiferte als Kind seinem Vater nach.

- Anzeige -

"Papa!"

Der britische Sänger ('Thinking Out Loud') schaffte seinen Durchbruch mit der Single 'The A Team', bevor auch sein Debütalbum '+' die weltweiten Charts eroberte. Während einer Frage-und-Antwort-Runde mit seinen Twitter-Fans verriet er nun, wer ihn während seiner jungen Jahre beeinflusste und seinen Ehrgeiz weckte.

Auf die Frage, wer ihm als Kind als größte Inspiration diente, gab Ed kurz und knapp preis: "Papa!"

Auch Tipps für eine erfolgreiche Musikkarriere gab er während der Twitter-Session. "Wählt jemanden, den ihr bewundert - und dann arbeitet noch härter als diese Person."

Private Einblicke ließ der Rotschopf ebenfalls zu: Unter anderem enthüllte er eine ungewöhnliche kulinarische Vorliebe. "[Ich mag] Pommes auf Pizza; ich rolle sie zusammen und dippe sie dann in etwas Ketchup", antwortete er auf die Frage, nach seinem liebsten Pizza-Belag.

Inspiration schöpft Ed Sheeran derweil nicht nur aus seinem Vater, sondern auch aus seinen eigenen Erlebnissen, wie er vor Kurzem verriet. "Ich schreibe Songs, die auf meinen Lebenserfahrungen basieren. Ich schreibe für mich selbst und meine Musik ist rau und kommt vom Herzen. Jedes mal, wenn ich einen traurigen Song schreibe, rührt er von einer schmerzhaften Erfahrung her, die ich selbst gemacht habe. Normalerweise fange ich innerhalb von Stunden, nachdem es passiert ist, an, darüber zu schreiben", beschrieb er den Prozess des Songschreibens. "All meine Musik ist sehr persönlich und ich glaube, dass es gut ist, wenn man einfach nur man selbst ist und sich keine Gedanken darüber macht, was andere Leute von einem denken."

Cover Media

— ANZEIGE —