Ed Sheeran macht sich schon Gedanken über seine Hochzeit

Ed Sheeran: So stellt sich der Megastar seine Hochzeit vor
Noch ist Ed Sheeran nicht mal verlobt, trotzdem macht er sich schon Gedanken über seine Hochzeit © mjt/AdMedia/ImageCollect, SpotOn

Steht die Verlobung bevor?

Ed Sheeran (25) hält sich über sein Privatleben meist sehr bedeckt. Fotos von ihm und seiner Freundin Cherry Seaborn gibt es kaum. Doch nun hat der "Shape of You"-Sänger mit der britischen Zeitung "Daily Star Sunday" darüber gesprochen, wie er sich - obwohl noch nicht mal verlobt - die Hochzeit mit seiner Liebsten vorstellen würde.

"Bei einer Hochzeit stehen alle für eine Weile herum, trinken Champagner. Aber es gibt kein Essen und alle sind schon gegen 14 Uhr ziemlich betrunken", so seine Beobachtung von anderen Hochzeitsfeiern. Deshalb wolle er seine Hochzeit erst am frühen Nachmittag beginnen und an die Location diverse Food Trucks mit Fish and Chips, Pizza und Hühnchen kommen lassen. "Sobald die Zeremonie vorbei ist, können sich die Gäste Bier und Finger Food nehmen, es gibt kein abgefahrenes Menü."

Doch so entspannt wie Sheeran das auch sehen mag, er weiß auch, dass seine Freundin möglicherweise eine andere Vorstellung für den großen Tag hat. Aber das wäre für ihn okay. "Ich denke, dem Bräutigam ist es niemals erlaubt, irgendetwas zu planen", scherzt Sheeran. "Du wärst ein schlechter Ehemann, wenn du die Kontrolle an dich reißt. Es ist der Tag der Frau. Der Bräutigam muss damit klar kommen." Engen Bekannten von Sheeran zufolge soll es übrigens nicht mehr lange dauern, bis der Grammy-Gewinner vor seiner Freundin auf die Knie geht.

spot on news