Ed Sheeran: Flirten mit Fremdhilfe

Ed Sheeran: Flirten mit Fremdhilfe
Ed Sheeran © Cover Media

Taylor Swift (25) half ihrem Kumpel Ed Sheeran (24) schon bei so manchem heißen Flirt. Der britische Mädchenschwarm ('I See Fire') trennte sich vor Kurzem von seiner Freundin Athina Andrelos und genießt seitdem sein Singledasein. Beim Kennenlernen von neuen Frauen kann er auf die Hilfe seiner Freunde zählen: Taylor ('Red') zum Beispiel unterstützt ihn immer gerne beim Flirten.

- Anzeige -

Taylor Swift als Wingman

"Sie ist ein brillanter Wingman", lobte Ed seine Freundin gegenüber dem britischen 'Mirror'.

Auch einer seiner Kumpels ist der perfekte Flirt-Helfer: Cricket-Spieler Shane Warne (45) kennt sich aus in Sachen Liebe. "Er ist total beeindruckend", grinste Ed. "Für ihn ist [Flirten] eine Kunst."

Doch obwohl Flirten Spaß macht, ist Ed Sheeran auf der Suche nach etwas Festem. Er glaubt, das liegt ihm einfach in den Genen: "Ich stamme aus einer Familie, in der du deinen Partner findest und dann mit ihm zusammen bleibst", untermauerte der Star.

Zu seiner Trennung von Athina, einer Köchin, soll unter anderem geführt haben, dass Ed nicht mit Frauen umgehen kann, die ihn anbaggern. Auf einer Party nach den BRIT Awards im Februar soll Athina dann der Kragen geplatzt sein:

"Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte, kam auf der Afterparty: Es war eine Kombination aus Ed, der zu viel getrunken hatte, und einem Mädchen, das ihn und Athina den ganzen Abend nervte", verriet ein Augenzeuge vor Kurzem dem 'Heat'-Magazin. "Am nächsten Tag brachte Athina Ed zum Flughafen und im Auto beschlossen sie, eine Pause zu machen. Es liegt nicht an seinem Ruhm, sondern daran, dass er nicht mit Frauen umgehen kann, die ihn belagern."

Ed Sheeran und Athina Andrelos waren knapp ein Jahr zusammen.

Cover Media

— ANZEIGE —