Ed Sheeran: Duett mit Swift wäre langweilig

Ed Sheeran
Ed Sheeran © coverme.com

Ed Sheeran (22) will keinen neuen Song mit Busenfreundin Taylor Swift (25) machen.

- Anzeige -

Etwas Neues muss her

Der Sänger ('Give Me Love') arbeitete bei 'Everything Changed' mit der Blondine ('Love Story') zusammen und findet, dass dies für eine Weile reichen sollte. Und so hört man sie auch nicht auf seinem neuen Album. "Ich habe bei dieser Platte nicht mit Taylor gearbeitet. Aber nur deshalb, weil wir das schon gemacht haben", betonte der Brite gegenüber dem Radiosender 'Capital'. "Wir haben schon einen Song zusammen gemacht und ich weiß nicht, ob ein neuer die Leute noch überraschen würde. Wir werden auch in der Zukunft zusammen auftreten, wir werden zusammen schreiben und zusammen abhängen. Ich wollte aber für dieses Album etwas haben, dass die Leute überrascht und sie fasziniert."

Ed Sheeran schickte das neue Material an Swift, weil er der Künstlerin und ihrer Meinung vertraut. Die Partnerschaft zwischen den beiden Musikern funktioniert gut und der Rotschopf schließt nicht aus, dass sie irgendwann wieder ein Duett machen. Aber jetzt wäre nicht der richtige Zeitpunkt.

Noch gibt es kein Erscheinungsdatum für das neue Werk und man darf gespannt sein, wen sich Ed Sheeran als Duettpartner aussucht, um Eindruck zu schinden.

© Cover Media

— ANZEIGE —