Ed Sheeran: Aufnahme-Session mit The Game

Ed Sheeran
Ed Sheeran © Cover Media

Ed Sheeran (23) kann nicht aufhören, von The Game (34) zu schwärmen.

- Anzeige -

Songs am Fließband

Schon im Mai bestätigte der Rapper ('How We Do'), dass er und der britische Rotschopf ('Lego House') gemeinsam ins Studio gegangen sind. Letzterem gefiel die Zusammenarbeit so gut, dass er gar nicht mehr aufhören wollte, neue Songs mit The Game zu produzieren. "Ich bin ein großer Fan von ihm", begeisterte sich Ed im Interview mit 'MTV News'. "Er rief mich an und dann nahmen wir einen Song zusammen auf. Und am nächsten Tag platzte er in eine meiner Sessions und plötzlich nahmen wir gemeinsam sechs Lieder auf. Im Laufe der Woche machten wir dann immer mehr, bis wir fertig waren." Das Ergebnis ihrer Bemühungen wird dann auf einem Kollabo-Album zu hören sein.

Rappend wird man den Sänger auf der Platte allerdings nicht hören, wie er zugab. "Manchmal mache ich es [aus Spaß], aber ich kann nicht mit einem professionellen Rapper mithalten", musste der Star, der für seine Schmuselieder bekannt ist, gestehen.

Auch The Game scheint hin und weg von der Zusammenarbeit zu sein. Diese kam übrigens zustande, nachdem Ed auf Twitter von 'Jesus Piece' - einem Album des Rappers aus dem Jahr 2012 - geschwärmt hatte. "Ich antwortete ihm, dann tauschten wir Nummern aus und gingen zusammen ins Studio", ließ der Hip-Hopper vor einigen Monaten durchblicken, wie die Zusammenarbeit mit Ed Sheeran zustande kam.

Cover Media

— ANZEIGE —