E. L. James: Horror beim Frisör?

E. L. James: Horror beim Frisör?
E. L. James sieht aus wie das Mädchen aus "The Ring" © Instagram/ E. L. James

Nach dem Frisörbesuch erliegt Frau auch gerne mal dem blanken Horror. "Fifty Shades of Grey"-Autorin E. L. James sieht allerdings schon vor vollendeter Arbeit zum Fürchten aus. Die Schriftstellerin postete ein Bild von sich auf Instagram, auf dem sie gerade die Haare geföhnt bekommt und schrieb dazu: "The Ring anyone?". Damit spielt sie auf den Horrorfilm "The Ring" an, denn ihr Look in dem Moment der Aufnahme erinnert an das gruselige Mädchen aus dem Streifen. Ihre Fans finden das allerdings gar nicht abschreckend - im Gegenteil: "Du siehst umwerfend aus" oder "wunderschön", schrieben einige Follower neben ihr Bild.

- Anzeige -

Wie bei "The Ring"

Bis der zweite Teil von "Fifty Shades of Grey" - "Fifty Shades Darker" - in die Kinos kommt dauert es noch bis Februar 2017. Für das Drehbuch wird dieses Mal Niall Leonard (56) verantwortlich sein, der Ehemann von E. L. James. Er hätte schon einen Entwurf vorgelegt, der beim ersten Film nicht berücksichtigt worden war und das sei "wirklich gute Arbeit" gewesen, sagte Donna Langley, Chefin des Filmstudios Universal Pictures über seine Verpflichtung. Die Fortsetzung von "Fifty Shades of Grey" werde außerdem mehr "von einem Thriller" haben, verriet sie weiter.

Im Februar 2018 wird nach "Fifty Shades Darker" dann der dritte und letzte Teil, "Fifty Shades Freed", die Lichtspielhäuser erobern. Dakota Johnson (25) und Jamie Dornan (32) werden in den Fortsetzungen wohl erneut in den Hauptrollen zu sehen sein.

— ANZEIGE —