Dwayne 'The Rock' Johnson spricht kranken Kindern Mut zu

Gewinner des Tages
Während der Dreharbeiten zum "Baywatch"-Film besuchte Dwayne Johnson eine Kinderklinik © instagram.com/therock

Action-Star Dwayne "The Rock" Johnson (43, "Fast & Furious 7") ist rein optisch zwar ein ganz harter Kerl, doch nun hat er wieder einmal seine weiche Seite gezeigt: Der Schauspieler besuchte während der Dreharbeiten zum neuen "Baywatch"-Film eine Kinderklinik. Er teilte dieses "großartige Erlebnis" mit seinen Instagram-Fans und sprach den Kindern Mut zu: "An alle Kinder, die ich getroffen habe - lächelt weiter und bleibt stark."

- Anzeige -

Dwayne Johnson besucht Kinderklinik

Doch nicht nur die kleinen Patienten durften sich über seinen Besuch freuen. Als "The Rock" von einem älteren Jungen hörte, der auf einer regulären Station lag, verzögerte er sogar die Dreharbeiten und besuchte auch ihn. Eine bewegende Bekanntschaft für den 43-Jährigen: "Das lässt mich all diesen Eltern Anerkennung zollen, die alles dafür tun würden, ihren Kindern den Schmerz zu nehmen", kommentiert er das Foto von sich und Patient Christopher. "Ich bin froh, dass ich die Möglichkeit hatte, diesem starken und inspirierenden jungen Mann die Hand zu schütteln."

spot on news

— ANZEIGE —