Dwayne Johnson geht auf Verbrecherjagd

Dwayne Johnson geht auf Verbrecherjagd
Dwayne Johnson © Cover Media

Dwayne Johnson (44) kann es kaum erwarten, Paul Janson zu verkörpern.

- Anzeige -

Er wird zum Spion

Der Schauspieler ('San Andreas') wird in dem neuen Film 'The Janson Directive' nicht nur den Titelhelden spielen, sondern ist auch als ausführender Produzent mit an Bord, dies berichtete 'The Hollywood Reporter'. Der Thriller basiert auf dem Buch 'Der Janson-Befehl' von Robert Ludlum (†73), der schon die literarische Vorlage für die 'Jason Bourne'-Reihe lieferte. Das Filmstudio Universal hofft deshalb, mit dem Streifen ein neues Franchise starten zu können, das ebenso erfolgreich sein wird.

In 'The Janson Directive' geht es um Paul Janson, einen ehemaligen Auftragskiller, der einen von Terroristen entführten Milliardär und Friedensaktivisten retten soll und dafür mit dem Mann zusammenarbeiten muss, der eigentlich geschickt wurde, um ihn umzubringen.

"'Der Janson-Befehl' ist ein klassischer Robert Ludlum", freute sich Dwayne auf die Verfilmung des Romans. "Beißende, hochkarätige und vielschichtige Storylines. Die Figur ist komplex, widersprüchlich, ein knallharter Typ und tödlich - ich kann es kaum erwarten, darin einzutauchen und ihn zum Leben zu erwecken."

Das Drehbuch wird zusammen von James Vanderbilt ('Independence Day: Wiederkehr') und Oscarpreisträger Akiva Goldsman (53, 'Die 5. Welle') verfasst, geplant sind außerdem zwei weitere Adaptionen von Robert-Ludlum-Romanen. Ob Dwayne Johnson in diesen auch als Paul Janson auftauchen wird, steht allerdings noch in den Sternen.

Momentan ist der ehemalige Profi-Wrestler sowieso mit anderen Projekten beschäftigt: So beendete er gerade die Dreharbeiten zur Neuauflage des Kultklassikers 'Baywatch', die im Mai nächsten Jahres in die Kinos kommen soll. Außerdem wird er in einem Remake von 'Jumanji' zu sehen sein und spielt im nächsten 'Fast & Furious'-Streifen mit.

Über einen Mangel an Arbeit kann sich Dwayne 'The Rock' Johnson also wahrlich nicht beklagen.

Cover Media

— ANZEIGE —