Dunja Hayali: "Also los! Sonntag ist Wahltag"

Dunja Hayali: "Also los! Sonntag ist Wahltag"
Dunja Hayali will zur Wahl motivieren © imago/Spöttel Picture, SpotOn

Liebevolle Worte an die Heimat

"Gerade wieder angekommen im 'Pott'. Diesmal bin ich mit dem Zug gefahren. Durch das helle Grün des Frühlings mitten rein in die vielen Farben Grau meiner Heimat. Es ist nicht schick. Es ist nicht schön. Es fühlt sich aber einfach echt an." - Mit diesen beinahe schon poetischen Worten beginnt TV-Journalistin und Moderatorin Dunja Hayali (42) einen leidenschaftlichen Appell an die Bewohner Nordrhein-Westfalens bei Facebook. Dort ist am morgigen Sonntag Landtagswahl und weil die Abstimmung "das innere Gerüst und gleichzeitig Schwungrad unserer Demokratie" sei, komme es auf jede Stimme an, findet sie.

Warum sich die Wahl-Berlinerin ausgerechnet für diese Wahl engagiert, erklärt sie in dem Post ebenfalls und auch das mit liebevollen Worten: "Ich bin hier im Revier geboren und aufgewachsen und habe nach dem Abitur noch elf Jahre in Köln im Rheinland gelebt. Nordrhein-Westfalen hat im Grunde alles, was ich brauche. Es ist so unverwüstlich. Das gibt mir Halt. Es ist illusionslos, aber nicht trostlos. Und so sind auch die Menschen hier. Jedenfalls die, die sich keine Mühe geben, anders zu sein, als sie sind und das sind die allermeisten", so Hayali.

Bekannt ist die in Datteln geborene Tochter irakischer Christen aus Mossul vor allem als Moderatorin beim gemeinsamen "Morgenmagazin" von ARD und ZDF. Seit 2015 hat sie zudem ein eigenes Talkformat, das ab Sommer 2017 auch ihren Namen tragen wird. Dunja Hayali ist 2016 unter anderem mit dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden.

spot on news